Mich interessieren
?
Suche momentan nicht verfügbar, bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
  • Fünf Tipps für die Immobi­liensuche

    19.05.2022 | Melanie Frei
    Die Nachfrage nach Wohneigentum in der Schweiz ist gross, das Angebot knapp. Deshalb gestaltet sich die Suche nach dem eigenen Haus oder der eigenen Wohnung oft schwierig. Fünf Ratschläge für die Immobiliensuche.
Mann und Frau am Laptop

Fünf Tipps für die Immobi­liensuche

19.05.2022 | Melanie Frei
Mann und Frau am Laptop
Die Nachfrage nach Wohneigentum in der Schweiz ist gross, das Angebot knapp. Deshalb gestaltet sich die Suche nach dem eigenen Haus oder der eigenen Wohnung oft schwierig. Fünf Ratschläge für die Immobiliensuche.

Budget festlegen

Natürlich beeinflusst die finanzielle Situation die Immobiliensuche. Haushaltseinkommen und verfügbare Eigenmittel sind die Grundlage für das Kaufbudget. Unser Kaufbudget-Rechner ermittelt den Preisrahmen für Sie.

Flexibel sein

Halten Sie die Anforderungen an Ihr künftiges Zuhause fest: Wie wichtig ist ein naher Bahnhof? Brauchen Sie wirklich ein fünftes Zimmer? Notieren Sie, was verhandelbar ist und was nicht. Lösen Sie sich bei der Suche von allzu spezifischen Wünschen wie Seesicht oder Südbalkon – so laufen Sie weniger Gefahr, attraktive Objekte zu verpassen.

Finanzierungsbestätigung schafft Vertrauen

Unser Partner MoneyPark erstellt – nach Prüfung Ihrer persönlichen Unterlagen – eine anerkannte Finanzierungsbestätigung. Diese können Sie beilegen, wenn Sie ein Kaufangebot machen. Die Finanzierungsbestätigung schafft Vertrauen und erhöht die Chancen beim Immobilienkauf.

Immobilien online suchen

Die Suche auf Online-Portalen ist die einfachste Art, schnell viele Angebote zu sehen. Die Immobilienplattform von Helvetia macht dies besonders bequem, weil sie die Inserate aller bekannten Immobilienplattformen zusammenführt. Dazu kommen Wohnungen und Häuser, die Sie exklusiv nur bei Helvetia finden. Unsere Suche liefert ausserdem Informationen zur Standortqualität: Dazu gehören Angaben zu Aussicht, Lärmbelastung, Schulen oder nahegelegenen Einkaufsmöglichkeiten.

Familie, Freunde, Makler

Beschränken Sie die Immobiliensuche nicht aufs Internet. Beziehen Sie Nachbarn, befreundete Personen und Verwandte mit ein. Oder hängen Sie einen Hinweis ans schwarze Brett Ihres Vereins. In den nächsten Jahren dürften sich viele Babyboomer altersbedingt von ihrem Haus trennen – vielleicht stellt jemand den Kontakt her? Gehen Sie auch auf Maklerinnen und Makler zu: Diese kennen eventuell Personen, die demnächst verkaufen wollen.

Fragen auf dem Weg zum Eigenheim?

Von A wie Ansparen bis Z wie Zeitpunkt: Auf unserer Immoworld-Plattform beantworten wir die häufigsten Fragen rund um die Immobiliensuche.

Wir sind für Sie da

Termin vereinbaren
Jetzt online buchen
Jetzt Beratungstermin vereinbaren
Error.
Aktuellen Standort verwenden