Mich interessieren
?
Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular





Hunde
Hundeversicherung

Hundehaftpflicht und Krankenversicherung für Ihren Hund

Sie sind stolzer Hundebesitzer und wollen Ihren Vierbeiner bestmöglich absichern? Für Sie als Tierhalter bietet Helvetia verschiedene Tierversicherungen an, um optimal für Ihren Hund vorzusorgen: die Krankenversicherung, die Hunde OP-Versicherung und die Hundehaftpflichtversicherung.
Die Header-Grafik zeigt verschieden Versicherungsleistungen, die in Kombination mit einer Hundehaftpflicht sinnvoll sind.

Die Hundehaftpflicht und die verschiedenen Krankenversicherungen lassen sich auch ideal miteinander kombinieren, damit Ihr Vierbeiner umfassenden Versicherungsschutz erhält. In der richtigen Kombination erhalten Sie auch vollumfänglichen Unfallschutz. Eine Kombi der Hundehaftpflicht mit der Krankenversicherung gewährleistet dem Tierhalter sogar eine Übernahme der Krankheitskosten von bis zu 80 %.

Im Ratgeber haben wir Ihnen alle wichtigen Infos über die Kombination der Hundehaftpflicht mit weiteren Versicherungen für Ihren Vierbeiner zusammengestellt. Auf unserer Produktseite finden Sie alle Leistungen und Tarife unserer Tierhalterhaftpflicht.

Die Hundehaftpflichtversicherung als Versicherungsschutz

Die Hundehaftpflicht bewahrt Sie im Falle eines Schadens vor einer größeren finanziellen Belastung. Schäden, die durch einen Hund entstehen, sind nicht durch die private Haftpflichtversicherung des Tierhalters abgedeckt. Als Hundehalter sind Sie verpflichtet, für Schäden, die das Haustier an Dritten und deren Eigentum verursacht, aufzukommen. Die Hundehaftpflichtversicherung ersetzt Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die durch den Hund verursacht werden.

Mit einer Hundeversicherung sind Sie im Falle eines Schadens auf der sicheren Seite. Bei Helvetia können Sie in der Hundehaftpflichtversicherung zwischen Deckungssummen von 5 Mio., 10 Mio. oder 15 Mio. Euro wählen. Wir empfehlen Ihnen, die Summe möglichst hoch anzusetzen, denn insbesondere, wenn Personen zu Schaden kommen, kann die eingeforderte Schadensersatzsumme schnell sehr hoch ausfallen. Bei Helvetia erhalten sie außerdem die Möglichkeit die Hundehaftpflicht mir weiteren Versicherungen, wie der Hundekrankenversicherung, zu kombinieren. Die Hundehaftpflicht in Verbindung mit einer Krankenversicherung versorgt Sie optimal im Schadenfall.

Die Hundehaftpflicht mit weiteren Hundeversicherungen in der Kombi

Nicht nur der Abschluss einer Hundehaftpflicht ist für jeden Hundehalter sinnvoll. In manchen Fällen sind weitere Hundeversicherungen nötig, um einen Vollschutz zu garantieren. Durch die Erweiterung der Haftpflichtversicherung kann der Hundehalter die Kostenerstattung bei Unfällen, Schäden, Operationen und Krankheiten des eigenen Hundes zu bis zu 80 % abdecken lassen. Eine Kombination aus Hundehaftpflicht und der Krankenversicherung oder der Hunde OP-Versicherung bietet vollumfänglichen Schutz für den Vierbeiner.

Mit einer Kombi der wichtigsten Tierversicherungen sorgen Sie nicht nur für das Wohl Ihres Hundes, sondern sparen im Schadenfall wesentliche Kosten.

Kombi der Hundehaftpflicht mit Hundeversicherung als Unfallschutz

Die Grafik zeigt zwei Puzzleteile, die die Hundehaftpflicht und die Unfallversicherung darstellen.

Reißt sich der Hund vom Hundebesitzer los und verursacht einen Unfall im Straßenverkehr, bei dem andere Verkehrsteilnehmer zu Schaden kommen, werden nicht alle Schäden von der Haftpflicht übernommen. Im Falle eines durch den Hund verursachten Unfalls deckt die Hundehaftpflichtversicherung nur die Schäden einer betroffenen dritten Person ab, nicht jedoch die eigenen Schäden.

Bei vorherigem Abschluss einer zusätzlichen Unfallversicherung sind im Fall von Verletzungen des Tieres die anfallenden Tierarztkosten durch die Behandlung abgedeckt. Bei der Versicherung sind sowohl die OP-Kosten als auch Vor- und Nachbehandlung ebenso wie die ambulante und stationäre Behandlung beim Tierarzt inklusive. Bei Helvetia beträgt die Jahreshöchstleistung beim Unfallschutz 1.500 Euro.  

Die Hundehaftpflicht mit einer OP-Versicherung ergänzen

Die Grafik zeigt zwei Puzzleteile, die die Hundehaftpflicht und die OP-Versicherung darstellen.

Sie haben bereits eine Hundehaftpflichtversicherung abgeschlossen und möchten im Falle einer Operation Ihres Vierbeiners auf der sicheren Seite sein? Da die Hundehaftpflicht nicht die Tierarztkosten bei Operationen oder Krankheiten abdeckt, lässt sich diese sinnvoll durch die OP-Versicherung ergänzen, um so bis zu 80 % der Kosten durch den Tierarzt zurückerstattet zu bekommen.

Damit lohnt sich die Hundehaftpflicht und OP-Versicherung in Kombi auch im Vergleich zu einer Unfallversicherung. Denn durch die OP-Versicherung anstelle der Unfallversicherung sind nicht nur die Tierarztkosten im Falle eines Unfalls, sondern auch die OP-Kosten infolge von Krankheiten abgedeckt.

Eine Hundeversicherung inkl. Haftpflicht und OP-Versicherung ist damit die passende Kombi für alle Tierbesitzer, die sich umfassend absichern möchten. Die OP-Versicherung für Hund und Katze deckt zusätzlich schwerwiegende Fälle, die eine Operation erfordern, ab. Inbegriffen sind dabei auch Verletzungen, wie Kreuzbandrisse, Wundnähte nach Beißattacken oder Zahnfrakturen. Ist Ihr Hund ausreichend versichert, müssen Sie keine Gedanken an zu hohe Tierarztkosten verschwenden.

Welche Leistungen umfasst eine OP-Versicherung?

Neben der Absicherung des Tierhalters gegen die anfallenden Operationskosten infolge einer Erkrankung des Tieres oder eines Unfalls, deckt die OP-Versicherung für Hunde auch die ambulanten und stationären Behandlungskosten, die Unterbringung und Verpflegung des Vierbeiners sowie die Vor- und Nachsorge beim Tierarzt ab. Dabei werden beispielsweise benötigte Medikamente, Verbandsmaterialien und die Tierarztkosten übernommen. Der Abschluss einer OP-Versicherung schützt Sie somit nicht nur vor hohen Arztkosten, sondern bietet ganzheitlichen Schutz für Ihren Vierbeiner.

Leistungen der Hunde OP-Versicherung auf einen Blick:

  • Unbegrenzte Jahreshöchstleistung
  • Ambulante und stationäre Heilbehandlungen inklusive Medikation infolge einer OP
  • Operationen inklusive der Vor- und Nachbehandlungen, ausgenommen Kastration
  • Unterbringung bei Operationen: Kosten umfassen die Verpflegung für max. 20 Tage
  • Freie Wahl des Tierarztes oder der Tierklinik
  • Kostenersatz erfolgt nach der aktuellen Tierärztegebührenordnung (GOT)
  • Auslandsschutz: Gültigkeit weltweit bis 12 Monate Auslandsaufenthalt

Komplettschutz von Helvetia: Kombiversorgung für Ihren Vierbeiner

Die Grafik zeigt drei Puzzleteile, die die Hundehaftpflicht sowie den Basis- und Komfort-Schutz darstellen.

Helvetia bietet Ihnen verschiedene Versicherungspakete, damit Ihr Hund im Notfall rundum versorgt ist. Auch bei sehr guter Erziehung ist ein Unfall, eine Krankheit oder ein eventueller Schaden an Dritten nicht auszuschließen, deshalb haben wir für Hundebesitzer zwei Komplettschutz-Pakete zusammengestellt. Dabei kann zwischen dem Basis- und dem Komfortschutz ausgewählt werden.

Als Grundschutz bietet das Komplettschutz-Paket Basis eine Kombiversorgung inklusive Operationskostenversicherung mit einer Selbstbeteiligung von 20 % und einer festgelegten Jahreshöchstleistung von 2.500 Euro.

m Gegensatz dazu bietet das Komfortpaket Leistungen mit unbegrenzter Versicherungssumme und ohne Selbstbeteiligung. Auch Physiotherapie für Hunde und eine Pauschale für Impfungen oder Wurmkuren sind in der Komfort-Versicherung enthalten.

Die Kombination aus Hundehaftpflicht und Krankenversicherung kann mit zwei zusätzlichen Bausteinen erweitert werden. Möchten Sie auch alternative Heilmethoden oder aufwändige Zahnbehandlungen bei Ihrem Vierbeiner absichern lassen, können Sie die Bausteine als Zusatz zur Kombi aus Hundehaftpflicht und Krankenversicherung auswählen. Dies ist ganz einfach über unseren Online-Rechner möglich.

Hundehaftpflicht und Krankenversicherung in Kombi

Eine Kombiversicherung aus Hundehaftpflicht und Hundekrankenversicherung bietet umfassenden Vollschutz für den Hund. Die Premium-Variante bewahrt Tierhalter vor hohen Kosten bei Unfällen, Operationen, Tierarztkosten oder bei Schädigung Dritter. Der eigene Vierbeiner bekommt ein Rundum-Sorglos-Paket, das ihn bei kleinen Behandlungen und größeren Eingriffen absichert. Sie können sich im Ernstfall also sicher sein, dass Ihr Tier bei Krankheit durch die Kombi aus Hundehaftpflicht und Krankenversicherung bestens versorgt ist.

Die Hundekrankenversicherung von Helvetia

Helvetia bietet Hundehaltern mit der Vielzahl an Krankenversicherungen einige Vorteile und einen bestmöglichen Versicherungsschutz. Die Tierversicherung unterstützt den Hundebesitzer bei der Bewältigung anfallender Kosten für die Behandlung des Hundes. Ganz nach eigenen Präferenzen können unterschiedliche tierärztliche Leistungen ausgewählt und perfekt auf Ihren Hund angepasst werden.

Mit unserem Komplettschutz haben Sie freie Tierarztwahl, sind im Ausland versichert, OP-Kosten und Kosten für Behandlungen werden von uns übernommen. Helvetia bietet eine der wenigen Hundeversicherungen, die ihren Kunden eine unbegrenzte Jahreshöchstleistung gewährt, sodass Sie keine Sorgen haben müssen, sollte Ihr Hund mal in einem Jahr öfter behandelt werden müssen. Mit einer Hundeversicherung bestehend aus Haftpflicht und Krankenversicherung sind Sie und Ihr Hund bestens geschützt.  

Warum lohnt sich eine Kombi von Hundehaftpflicht und Krankenversicherung?

Im Schadenfall ist ein vollumfänglicher Schutz wichtig. Durch die Ergänzung der Haftpflichtversicherung durch eine Hundekrankenversicherung sind Tierhalter und Vierbeiner sowohl bei Schadenansprüchen Dritter als auch bei Unfällen, Operationen und der Behandlung von Krankheiten versichert, sodass ein Großteil der Kosten bei Schäden oder Tierarztkosten nicht durch den Hundehalter getragen werden müssen.  

Umfassend abgesichert durch die Verbindung von Hundehaftpflicht und Krankenversicherung, OP-Versicherung und Unfallschutz

Hundebesitzer erleben zusammen mit ihrem Vierbeiner eine ganze Menge. Umso wichtiger, sich selbst und den Hund umfassend gegen Krankheiten und Schadensfälle abzusichern. Um einen möglichst vollständigen Schutz zu erreichen, lassen sich die verschiedenen Versicherungen für Hunde sinnvoll kombinieren. Egal ob Sie sich für die Hundehaftpflicht und Krankenversicherung als Kombi entscheiden oder für eine Hundeversicherung mit OP-Versicherung, Haftpflicht und Unfallschutz – eine Kombiversorgung beim Versicherungsschutz des Vierbeiners ist immer eine gute Idee. Entscheiden Sie sich in diesem Zusammenhang für eines der Komplettschutz-Pakete von Helvetia, kann sogar ein Vollschutz erreicht werden. Mit uns sorgen Sie für Unfälle, Operationen und sonstige Krankheiten im Gesamtpaket vor. Ihr Hund wird es Ihnen danken!

Seite weiterempfehlen
Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung