Mich interessieren
?
Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
Hundekrankenversicherung

Hundekranken­versicherung online berechnen und abschließen

Ihr Hund ist Teil der Familie und deshalb genauso schützenswert wie jedes andere Familienmitglied. Sie machen sich Sorgen, wie Sie einen Unfall oder eine schwere Erkrankung Ihres Vierbeiners finanziell bewältigen können? Dann ist die Helvetia PetCare Hundekrankenversicherung genau das Richtige für Sie.
Umfassend: Hohe Kostenerstattung bis zu 100 Prozent
Sicher: Unbegrenzte Jahreshöchstleistung im Komfort-Schutz
Uneingeschränkt: Rassespezifische Erkrankungen mitversichert
Bewährt: Langjährige Erfahrung bei der Absicherung von Tieren und Tierhaltern
Fair: Einheitliche Prämien für alle Rassen
Kompetent: Gemeinsam mit Tierärzten entwickelt

Jetzt abschließen und Chipkosten sparen!

Wenn Sie jetzt bis zum 1.6.2021 eine Tierkrankenversicherung bei Helvetia abschließen, erstatten wir Ihnen die Chip-Kosten für das versicherte Tier. Um die Kosten erstattet zu bekommen, reichen Sie einfach wie gewohnt die Rechnung des Tierarztes bei uns ein. Wichtig: Die Rechnung muss im Zeitraum 15.2.2021 bis 31.5.2021 ausgestellt und bis zum 30.6.2021 bei uns eingereicht worden sein.*

Focus Money
»Hohe Kundenzufriedenheit«

Helvetia erhält bei der Tierkrankenversicherung die Auszeichnung »Hohe Kundenzufriedenheit«. März 2021.

Unsere Bewertungen:

PetCare Hundekrankenversicherung nach individuellem Bedarf

Die Tarife wurden in Zusammenarbeit mit Tierärzten entwickelt und beinhalten alle Leistungen, die Sie zum Schutz Ihres Vierbeiners brauchen. Wir schließen rassetypische Erkrankungen nicht aus und auch ein älterer Hund kann bei uns (nach entsprechender Voruntersuchung) versichert werden.

Dank drei verschiedener Versicherungstarife können Sie individuell entscheiden, welche tierärztlichen Leistungen abgesichert werden sollen. Zur Verfügung stehen: Basis-, Kompakt- und Komfort. Zusätzlich schließt jeder Tarif den Helvetia PetCare Schutzbrief als Notfallhilfe für Hund und Halter ein und in den Tarivarianten Kompakt und Komfort haben Sie die Möglichkeit alternative Heilmethoden und einen Zahnzusatzschutz abzuschließen.

Jede Variante schützt Sie vor den Folgen hoher Tierarztrechnungen, da bis zu 100 % Kostenerstattung möglich sind. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, den Tierarzt oder die Tierklinik für Ihren Hund selbst auszusuchen. Denn jede gute Behandlung basiert auf einem wichtigen Faktor: Vertrauen.

Für Urlaubsreisen oder längere Auslandsaufenthalte mit Ihrem Vierbeiner sind Sie mit der PetCare Hundeversicherung ebenfalls gut versorgt, denn Helvetia versichert Ihren Hund im Inland und bis zu 12 Monate im Jahr zu den gleichen Konditionen im Ausland.

Jetzt vergleichen: die Tarife der PetCare Hundeversicherung

Hundekrankenversicherung Komplettschutz

Der Basisschutz ist eine gute Alternative für Hundehalter, die sich und Ihren Hund umfassend absichern möchten. Der Helvetia PetCare Basisschutz ist eine Kombiversicherung, die Unfall-, OP- und Krankenversicherung verbindet. Egal ob Ihr Hund erkrankt oder bei einem Unfall verletzt wird, Helvetia übenimmt die Tierarztkosten, wie z.B. Behandlungskosten, Unterbringungskosten und OP-Kosten Ihres Hundes. Die Jahreshöchstleistung beträgt 2.500 €.

Der Kompaktschutz bietet alle Leistungen des Basisschutzes und erweitert diesen zusätzlich noch durch eine Gesundheitsvorsorge-Pauschale von 30 € pro Jahr. Außerdem übernimmt die Krankenversicherung in diesem Tarif bereits Unterbringungskosten Ihres Hundes, wenn Sie einmal ins Krankenhaus oder in Reha müssen, sowie Physiotherapie für Ihren Vierbeiner nach Operationen. Die Jahreshöchstleistung beträgt 5.000 €. Außerdem können Sie bereits in dieser Schutzvariante optional die beiden Bausteine "Alternative Heilmethoden" oder "Zahnzusatzschutz" dazu wählen.

Die umfassende Hundekrankenversicherung Komfortschutz ist die ideale Hunde-Kombiversicherung für Sie und Ihren Hund. Sie übernimmt die enstandenen Behandlungs-, Unterbringungs- und OP-Kosten infolge einer Erkrankung oder Verletzung Ihres Hundes und Sie können sowohl alternative Heilmethoden als auch Zahnschutz optional hinzubuchen. Der Komfortschutz bietet neben den Leistungen des Basis- und Kompaktschutzes zudem unbegrenzte Entschädigung im Leistungsfall und noch mehr Service und Leistungen für Sie und Ihr Tier.

Basis

Die häufigsten Risiken sind mit sinnvollen Deckungen abgesichert. Und das zu einer günstigen Prämie.

Kompakt

Ganz egal welcher Notfall – das Tier bekommt eine sehr gute Leistung zu einer moderaten Prämie. 

Komfort

Das Tier bekommt immer die bestmögliche Leistung ohne Zuzahlung in jungen Jahren.

hundeversicherung
Schutzbrief inklusive
Mit dem PetCare Schutzbrief profitieren Sie automatisch von den zahlreichen Assistance-Leistungen, die Ihnen bei plötzlicher Krankheit oder Unfall zur Verfügung stehen. Ein Anruf genügt – wir kümmern uns um den Rest.

Hundekrankenversicherung

Alle Helvetia-Produkte rund um den Tierschutz wurden gemeinsam mit Tierärzten entwickelt, damit Sie und Ihr Vierbeiner die beste Versorgung genießen können.

Die verschiedenen Schutzvarianten der Hundekranken-Versicherung beinhalten bedarfsgerechte Leistungen, auf die Sie sich im Ernstfall verlassen können: Egal ob Sie sich für den Basis-, Kompakt- oder Komfortschutz entscheiden, Ihr Hund ist auch im Ausland umfassend abgesichert. So können Sie unbesorgt den Urlaub mit Ihrem Hund genießen.

Wir erstatten grundsätzlich bis zu 80 Prozent der tierärztlichen Leistungen, unabhängig der gewählten Tarifvariante. Im Komfortschutz sind es in den ersten vier Lebensjahren sogar 100 Prozent! Die maximale Entschädigungshöhe richtet sich nach der gewählten Schutzvariante.

Basis
Kompakt
Komfort

Optionale Bausteine zu Ihrer Tierkrankenversicherung

Alternative Heilmethoden

Mitversichert sind die Kosten für Behandlungen und Medikamente der nachstehenden Behandlungsformen, sofern diese vom Tierarzt angewendet werden: u.a. Akupunktur, Akupressur, Homöopathie, Lasertherapie, Magnetfeldtherapie, Neuraltherapie, Bioresonanztherapie, Bachblütentherapie, Phytotherapie, Leistungen der Chiropraxis und andere alternative Behandlungsmethoden. Die Entschädigung ist je Versicherungsjahr auf 500 Euro begrenzt. Es gilt eine Selbstbeteiligung in Höhe von 20 Prozent. Die Wartezeit beträgt 3 Monate.

Zahnzusatzschutz

Mitversichert sind die Kosten für nachstehende Behandlungen und Medikation, sofern diese vom Tierarzt angewendet werden: u.a. Milchcanini, Wurzelbehandlung, Zahnfüllung, Anomalien, Korrekturen, Gingivoplastik, Zahnersatz. Die Entschädigung ist je Versicherungsjahr auf 500 Euro begrenzt. Es gilt eine Selbstbeteiligung in Höhe von 20 Prozent. Die Wartezeit beträgt 3 Monate.

Helvetia Hundekrankenversicherung – die wichtigsten Leistungen im Überblick

Wann braucht man eine Hundekrankenversicherung?

... und was ist mit dem passenden Haftpflicht­schutz?

Möchten Sie Ihren Hund nicht nur im Krankheitsfall bestens versorgt wissen, sondern sich auch gegen (Haftpflicht-)rechtliche Ansprüche absichern? Für alle Schäden, die Ihr Hund verursacht, sind Sie als Halter haftbar. Schützen Sie sich jetzt mit einer Tierhalter-Haftpflichtversicherung.

*Gültig vom 5.3.2021 ab 00:00 Uhr bis 1.6.2021 00:00 Uhr für jeden Neuabschluss eines Tierkranken-Versicherungsvertrags bei Helvetia in den Tarifen Basis, Kompakt und Komfort. Der Versicherungsbeginn des Vertrages muss zwischen dem 5.3.2021 und dem 31.5.2021 liegen. Kosten werden übernommen für den Chip und die dazugehörige Vor- und Nachbehandlung des Tieres. Die zum Chippen zugehörigen Kosten müssen auf der Tierarzt-Rechnung als erkennbare Einzelpositionen ausgewiesen sein. Das Datum der Rechnungsstellung muss zwischen dem 15.2.2021 und dem 31.5.2021 liegen. Nach dem 30.6.2021 eingereichte Leistungsmeldungen (Tierarztrechnungen, es gilt das Datum des Poststempels bzw. das Eingangsdatum der E-Mail) können nicht berücksichtigt werden. Die Einreichung erfolgt über die Leistungsabrechnung. Nicht mit anderen Aktionen (z.B. Gutschein- oder Rabattaktionen) kombinierbar. Nicht gültig für bereits vor dem Aktionszeitraum abgeschlossene Verträge. Pro Person und Abschluss nur einmal je Tier gültig. Bei Nicht-Inanspruchnahme verfällt das Angebot nach dem Aktionszeitraum. Eine Barauszahlung anstelle des Angebots ist nicht möglich.