Mich interessieren
?
Suche momentan nicht verfügbar, bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
  • Änderungen bei den Sozial­versicherungen 2022

    13.12.2021 | Priska Schnell
    BVG-Grenzbeträge, BVG-Mindestzinssatz sowie Renten und Beiträge der AHV/IV bleiben für 2022 unverändert. Die «Reform Weiterentwicklung der IV» tritt per 2022 in Kraft und hat auch Einfluss auf die Leistungen der Pensionskasse.
1215082183

Änderungen bei den Sozial­versicherungen 2022

13.12.2021 | Priska Schnell
1215082183
BVG-Grenzbeträge, BVG-Mindestzinssatz sowie Renten und Beiträge der AHV/IV bleiben für 2022 unverändert. Die «Reform Weiterentwicklung der IV» tritt per 2022 in Kraft und hat auch Einfluss auf die Leistungen der Pensionskasse.

AHV/IV und BVG: Das gilt weiterhin für das Jahr 2022

Anpassungen der AHV- und IV-Renten sind erst wieder ab 2023 vorgesehen. Die Beitragsseite bleibt ebenfalls unverändert. Der BVG-Mindestzinssatz liegt nach wie vor bei 1% und die BVG-Grenzbeträge sind in folgender Tabelle aufgeführt – sie bleiben gleich wie im Jahr 2021.

grafik-3-grenzbetraege-de

Die «Reform Weiterentwicklung der Invalidenversicherung (WEIV)»

Diese Reform führt die in früheren Reformen eingeschlagene Zielsetzung «Eingliederung vor Rente» fort und tritt am 1. Januar 2022 in Kraft. Sie setzt dort an, wo mit den bisherigen Reformen noch keine zufriedenstellenden Ergebnisse erreicht werden konnten. Erhebungen und Analysen zeigen, dass weitere Massnahmen, vor allem für Kinder mit Geburtsgebrechen und für Jugendliche und Erwachsene mit psychischen Beeinträchtigungen, nötig sind.

grafik-1-invalide-rentner-de

Die Einführung eines neuen stufenlosen Rentensystems soll Schwelleneffekte vermindern und damit Anreize zur Erwerbstätigkeit schaffen.  

grafik-2-stufenloses-rentensystem-de

Das neue stufenlose Rentensystem gilt sowohl in der Invalidenversicherung als auch bei der beruflichen Vorsorge für Neurenten ab 2022. Für bisherige Rentenbezüger und -bezügerinnen gelten Übergangsbestimmungen.

«Reform Weiterentwicklung IV»

Im Infoblatt «Reform Weiterentwicklung IV und berufliche Vorsorge» erfahren Sie mehr zu den Übergangsbestimmungen für bereits bestehende Renten und zu den Auswirkungen auf den versicherten Lohn bei Teilinvalidität.

Wir sind für Sie da

Termin vereinbaren
Jetzt online buchen
Jetzt Beratungstermin vereinbaren
Error.
Aktuellen Standort verwenden

Das könnte Sie auch interessieren

Newsletter abonnieren & gewinnen

Erhalten Sie die neusten «Stories» regelmässig direkt in Ihre Mailbox – und mit etwas Glück gewinnen Sie einen Einkaufsgutschein von Digitec im Wert von CHF 250.
Jetzt anmelden
Wählen Sie eine Anrede.
Geben Sie Ihren Vornamen an.
Geben Sie Ihren Nachnamen an.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an.
Füllen Sie bitte das Feld aus.
Füllen Sie bitte das Feld aus.
Bitte akzeptieren Sie die Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise.
Füllen Sie bitte das Feld aus.
Geschützt durch Google reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen