Mich interessieren
?
Suche momentan nicht verfügbar, bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
Marc Rauber

Schreibe deine Master- oder Bachelorarbeit bei uns

Du befindest dich am Ende deines Bachelor- oder Masterstudiums und suchst eine spannende Themenstellung für deine Abschlussarbeit? Dann stehen wir dir gerne als Praxispartner zur Verfügung.
Soraya Wendelspiess, Studentin Betriebsökonomie an der FHNW
«Dass Helvetia die Auftraggeberin meiner Bachelor-Thesis ist, empfinde ich als ein grosses Privileg. Ich kriege zusätzliche Unterstützung, wenn ich sie benötige und gleichzeitig ist die Zusammenarbeit sehr flexibel und unkompliziert. Ich arbeite auch an einem Thema, das später umgesetzt wird, das motiviert mich zusätzlich. Alles in allem genau das, was ich im anspruchsvollen Endspurt meines Studiums benötige.»

Warum du deine Master- oder Bachelorarbeit bei uns schreiben solltest:

Manuela Bärtsch, Head People Attraction
«Wir sind überzeugt, dass wir mit dem Angebot Abschlussarbeiten eine Win-win-Situation für beide Seiten schaffen: Für Studierende eine tolle Möglichkeit, die gelernte Theorie in der Praxis anzuwenden und erste Kontakte für den Berufseinstieg zu knüpfen. Wir als Helvetia Versicherungen profitieren vom frischen Wind der Studierenden und einer Aussen-Perspektive auf die untersuchten Sachverhalte.»

Voraussetzungen, um deine Arbeit bei uns zu schreiben:

  • Du befindest dich am Ende deines Studiums und bist immatrikuliert während der Erstellung deiner Arbeit.
  • Du hast Interesse an Helvetia und der Versicherungsbranche, auch über deine Bachelor- oder Masterarbeit hinaus.
  • Für die Bewerbung benötigen wir von dir einen Lebenslauf sowie deinen aktuellen Leistungsnachweis vom Studium.
  • Weitere Anforderungen für eine Zusammenarbeit sind abhängig von dem jeweiligen Themenbereich, in welchem die Arbeit geschrieben wird.
Der Ablauf auf einen Blick
Variante 1: Auf Helvetia Themenstellung bewerben

1.

Die Themenstellungen werden ca. vier Monate vor Beginn der Master- und Bachelorar­beiten ausgeschrieben.

2.

Dort kannst du eine Frage­stellung wählen und dich dafür online bewerben.

3.

Du hörst dann innert nütz­licher Frist von uns bezüglich weiterem Vorgehen.

4.

Du vereinbarst den Zeitpunkt des Bearbeitungsstarts gemeinsam mit deiner Betreuungsperson der Hochschule sowie der Betreuungsperson bei Helvetia. Die Dauer der Bearbeitung liegt zwischen vier bis sechs Monaten.

5.

Du bist verantwortlich für die Koordination zwischen uns (Praxis­partner) und deinem Referenten oder Referentin, Universität oder Hochschule.
Der Ablauf auf einen Blick
Variante 2: Eigenen Themenvorschlag einreichen

1.

Wenn du eine eigene Themenstellung einreichen möchtest, von der du glaubst, dass sie für uns relevant ist, dann fülle bitte das Bewerbungsformular Abschlussarbeiten@Helvetia ca. zwei – vier Monate vor Beginn der Master- und Bachelorarbeiten aus.

2.

Im Bewerbungsformular Abschlussarbeiten@Helvetia kannst du deine Idee kurz beschreiben und dich dafür bei uns bewerben.

3.

Du hörst dann innert nützlicher Frist von uns bezüglich weiterem Vorgehen.

4.

Du vereinbarst den Zeitpunkt des Bearbeitungsstarts gemeinsam mit deiner Betreuungsperson der Hochschule sowie der Betreuungsperson bei Helvetia. Die Dauer der Bearbeitung liegt zwischen vier bis sechs Monaten.

5.

Du bist verantwortlich für die Koordination zwischen uns (Praxispartner) und deinem Referenten oder Referentin, Universität oder Hochschule.