Mich interessieren
?
Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf Zum Kontaktformular
  • Menü
  • Home





Portraits

Richtig versichert, damit das Brot auch heiß aus dem Ofen kommt

Die Bäckerei Kafesy steht für exzellente Backwaren. Trotz der Handarbeit sind auch Bäcker und Konditoren auf Maschinen angewiesen. Damit hier das Risiko gedeckt ist, braucht es die richtige Versicherung.

10. November 2020, Text: Michaela Angerer; Fotos: Ursula Czerny; Video: beVideo

In fünfter Generation führt Jürgen Unerfußer gemeinsam mit seinen Eltern die Bäckerei Kafesy in Niederösterreich. Das Traditionsunternehmen ist in den letzten Jahren gewachsen und aktuell Nahversorger an drei Standorten. Herzhaftes wie Süßes wird täglich in traditioneller Handarbeit gefertigt, zahlreiche Maschinen wie Öfen sind aber unerlässlich. Der Ausfall dieser Maschinen ist auch das größte Risiko. 

Mit Helvetia hat der Familienbetrieb den richtigen Partner gefunden. Helvetia Best Business mit speziellen Lösungen für den Handel hält ihnen dafür den Rücken frei.

Um die ständig steigenden Qualitätsauflagen in der Handelsbranche erfüllen zu können, sind hohe Investitionen oft unerlässlich. Zudem behindern Schadenersatzforderungen und Rechtsstreitigkeiten immer wieder einen reibungslosen Betriebsablauf.

Eine gute Absicherung rückt immer mehr in den Mittelpunkt Helvetia Best Business bietet Ihrem Handelsbetrieb im Rahmen der umfangreichen Deckungspakete speziellen Versicherungsschutz, zum Beispiel:

  • Saisonbedingte Warenschwankungen
  • Verderbschäden an Kühlwaren inkl. Speiseeis
  • Schaukästen/Vitrinen
  • Haftpflicht-Deckung (europaweit)
  • uvm.

Unser erfolgreiches Wachstum, haben wir vor allem unseren verlässlichen Partner zu verdanken. Daher holt Helvetia in mehreren Video's nun Ihre Kunden vor die Kamera und gewährt einen exklusiven Einblick in deren Arbeitsalltag.

Helvetia Gewerbekunde Jürgen Unerfußer, Bäckerei Kafesy, im Interview

Diese Seite weiterempfehlen