Mich interessieren
?
Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf Zum Kontaktformular
Kennen Sie schon »Helvetia myDocs«?
Die elektronische Dokumentenplattform »Helvetia myDocs« ist die zentrale Ablage für Ihre Helvetia Schaden-Unfall Polizzen und ist auf allen Endgeräten wie Laptop, Tablet oder Smartphone abrufbar. Mit »Helvetia myDocs« sparen Sie sich nicht nur viel Papier und reduzieren CO2, sondern auch Zeit, da der Postweg entfällt. Der hohe technische Standard und die Zwei-Faktor-Authentifizierung garantieren einen sicheren Anmeldeprozess. Hier registrieren und künftige Dokumente online erhalten.
Drohnenversicherung

Drohnen­versicherung. Haftpflichtversicherung für den Fall der Fälle.

Drohnen erfreuen sich bei Privatpersonen und Firmen immer größerer Beliebtheit. Für einen Großteil der unbemannten Luftfahrzeuge besteht eine gesetzliche Versicherungspflicht. Helvetia hat eine neu gestaltete Haftpflichtversicherung für privat genutzte Drohnen entwickelt.

Prämienkalkulation nach Gewicht

Die Jahresprämie für die Drohnenhaftpflichtversicherung .orientiert sich am Gewicht des Fluggeräts und an der gewählten Versicherungssumme. Für die leichteste Geräteklasse beträgt die Prämie bei einer Versicherungssumme von EUR 1,5 Mio EUR 42,--.

Voraussetzung für die Annahme ist, dass es sich um privat genutzte Flugmodelle oder privat genutzte unbemannte Luftfahrzeuge der Kategorie Open bis 5 Kilogramm Abfluggewicht handelt. Diese dürfen nur mit direkter Sichtverbindung geflogen werden. Zudem müssen die gesetzlichen
und behördlichen Vorgaben eingehalten werden, wie zum Beispiel Flugbetrieb nur außerhalb des kontrollierten Luftraums und außerhalb von Flugverbotszonen.

Deckung auch außerhalb Österreichs

Die Deckung gilt im Rahmen der Vertragsgrundlagen für Personen- und Sachschäden sowie für davon abgeleitete Vermögensschäden. Auch für reine Vermögensschäden besteht, insbesondere wenn diese durch Foto- oder Filmaufnahmen entstanden sind, Versicherungsschutz. Die Versicherungssumme für Personen- und Sachschäden kann zwischen EUR 1,5 Mio und 5 Mio gewählt werden.

Der örtliche Geltungsbereich ist nicht auf Österreich beschränkt, sondern umfasst ganz Europa sowie die außereuropäischen Mittelmeeranrainerstaaten.

Ein weiteres Highlight der neuen Helvetia Drohnenversicherung besteht darin, dass auch für Indoor-Flüge und Wettbewerbe Versicherungsschutz besteht. 

Das könnte Sie auch interessieren
Lesen Sie hier interessante Stories aus unserem Helvetia Blog.
Newsletter abonnieren & gewinnen
Sie erhalten regelmäßig elektronische Post von uns und erfahren so von tollen Gewinnspielen, spannenden Portraits und wertvollen Expertentipps.
Jetzt anmelden