Mich interessieren
?
Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf Zum Kontaktformular
  • Start ins neue Schul- und Studienjahr – Tipps zur Vorbereitung und zum Geldsparen

    31.08.2022 | Christina Mittelbach | iStock
    Die Ferien können gar nicht lange genug dauern. Da sind sich wohl alle Schüler:innen und Studierenden einig. Kaum haben sie begonnen, sind sie aber gefühlt schon wieder vorbei. Doch wie lässt es sich gut ins neue Schul- und Studienjahr starten? Dazu haben wir Tipps für Eltern, Schüler:innen und Studierende zusammengestellt. Außerdem informieren wir über Möglichkeiten, sich finanziell unter die Arme greifen zu lassen.
Start ins neue Schul- und Studienjahr – Tipps zur Vorbereitung und zum Geldsparen

Start ins neue Schul- und Studienjahr – Tipps zur Vorbereitung und zum Geldsparen

31.08.2022 | Christina Mittelbach | iStock
Start ins neue Schul- und Studienjahr – Tipps zur Vorbereitung und zum Geldsparen
Die Ferien können gar nicht lange genug dauern. Da sind sich wohl alle Schüler:innen und Studierenden einig. Kaum haben sie begonnen, sind sie aber gefühlt schon wieder vorbei. Doch wie lässt es sich gut ins neue Schul- und Studienjahr starten? Dazu haben wir Tipps für Eltern, Schüler:innen und Studierende zusammengestellt. Außerdem informieren wir über Möglichkeiten, sich finanziell unter die Arme greifen zu lassen.
Kindervorsorge
Helvetia Blog

Ein gelungener Start ins neue Schul-/Studienjahr


Von Corona geprägte Schul- und Studienjahre liegen hinter uns. Doch wie kann man sich aufraffen und der Zukunft optimistisch entgegenblicken? Und wie gewöhnt man sich wieder an die geänderte Alltagsroutine und das Lernen? Wir haben nachfolgend einige Tipps, damit der Start leichter fällt. Doch bevor man der Frage nach der Motivation nachgeht, ist die erste Hürde schon einmal, den finanziellen Aufwand zu decken.

Schulequipment - eine finanzielle Frage


Neben dem psychischen Druck, der ohnehin schon auf einem lastet, kommt dann oft noch die Kostenfrage hinzu. Die Anschaffung von Schulsachen, aber auch Exkursionen oder Schulwochen kosten eine Menge Geld. Hier lastet auf Eltern ein großer Brocken. Als Studierender muss man dann oft selbst für die Kosten aufkommen. Doch was tun, wenn das Kontoguthaben kaum ausreicht? Es lohnt sich die Ansuche um finanzielle Unterstützung. Unter oesterreich.gv.at gibt es eine Aufstellung, wie einem weitergeholfen werden kann.

Vor allem bei Tafelklassler müssen Eltern besonders stark in die Tasche greifen, da die ganze Ausrüstung von Schultasche über Sportschuhe bis hin zum Malkasten und Werkunterricht-Equipment benötigt wird. Waren es vor zwei Jahren noch mehr als 300 Euro pro Schüler:in der 1. Klasse Volksschule, ist heuer von drastisch höheren Kosten auszugeben. Dazu reicht schon ein Blick auf die Inflation, die sich einem zweistelligen Wert annähert. Deshalb lohnt es sich, nach Aktionen Ausschau zu halten. Beispielsweise bot 2021 die Caritas eine Schulstartaktion an. Hierbei gab es für armutsgefährdete Kinder vergünstigte Schulsachen. Die Aktion Schulstartklar 2022 der Volkshilfe unterstützt heuer mittels Gutscheinen.

Aber auch abseits von Aktionen lässt sich sparen, etwa wenn etwas von den älteren Geschwistern bzw. Cousins verwendet werden kann. Oder auch mal in einem Second Hand Shop einkauft wird. Dingen ein zweites Leben zu geben, ist heutzutage ein nachhaltiges Statement – Grund zum Genieren (weil man den Eindruck erwecken könnte, das Geld reicht für Neues nicht aus) gibt es schon längst keinen mehr. Braucht man eigentlich gar keine Schultasche, da diese noch funktionstüchtig ist und nur eine Naht aufgegangen ist? Aber das handwerkliche Geschick fehlt? Dann empfiehlt sich der Weg zu den Repair Cafés von RepaNet. Auch als Student:in, wo die Geldbörse bekanntlich auch nicht so prall gefüllt ist, kann eine Reparatur kostengünstiger sein - sei es beim Rucksack für die Uni oder der Kaffeemaschine in der WG.
 

Kindervorsorge. Die optimale Starthilfe für Ihr Kind.

Kinder haben viele Träume & Wünsche und wenn sie größer werden wachsen auch diese. Spätestens dann, wenn aus Träumen & Wünschen Ihrer Kinder konkrete Vorstellungen werden, ist es gut, wenn Sie rechtzeitig vorgesorgt haben. Egal ob Auto, Studium oder die eigenen vier Wände: Welchen Weg Ihr Kind auch einschlagen wird, sorgen Sie vor, damit es diesen unbeschwert beschreiten kann.

Weitere spannende Themen

Newsletter abonnieren & gewinnen

Sie erhalten ca. einmal pro Monat elektronische Post von uns und erfahren so von tollen Gewinnspielen, spannenden Portraits und wertvollen Expertentipps.
Jetzt anmelden