Mich interessieren
?
Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
Ein LKW unterwegs auf einer Straße im Grünen.

Verkehrs­haftungs­­versicherung

Entdecken Sie jetzt die Vorteile unserer Verkehrshaftungsversicherung für Speditionsunternehmen und Frachtführer.

Einfach.

Schnelle Tarifierung dank einfachem Produktaufbau und Berechnung am Point of Sale.

Komfortabel.

Vom Angebot über die Vertragsführung bis zum Schaden: Alles aus einer Hand.

Rundum sicher.

Befriedigung berechtigter sowie Abwehr unbegründeter Schadenersatzansprüche.

AssCompact Tansportversicherung Platz 1 (I/2022)
Platz 1 für die Transportversicherung

Gefragt nach ihren Favoriten wählten unabhängige Vermittler in den AssCompact Trends 1/2022 die Helvetia bei der Transportversicherung auf Platz 1, März 2022

Hinweise zur Versicherungspflicht

Gemäß Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) besteht bei innerdeutschen Transporten mit Fahrzeugen einschließlich Anhänger mit einem zulässigen Gesamtgewicht von über 3,5 Tonnen eine gesetzliche Versicherungspflicht. Bei Überschreiten der Gewichtsgrenze müssen Frachtführer ihre gesetzliche Haftung versichern.

Folgende Deckungen sind inklusive

Einfache Auswahl

Haftung für Transporte wahlweise innerhalb Deutschlands oder geographisches Europa.

Umfassend abgesichert

Versicherung der Haftung bei Schäden bspw. durch Transportmittelunfall, Fahrzeugbrand und Diebstahl der Ladung.

Flottenrabatt

Zusätzliche Rabatte bereits ab dem dritten Fahrzeug.  

Ladungssicherung

Schäden durch mangelhafte Ladungssicherung (Betriebssicherheit des Fahrzeugs).

Lieferfristüberschreitung

Haftung für Schäden durch eine verspätete Lieferung.

Weitere Schäden

Schäden an fremden Aufliegern, Wechselbrücken und Containern
bis 75.000 Euro je Einheit.

Kosten

Bergungs-, Beseitigungs- und Aufräumkosten bis 250.000 Euro je Schaden. Übernahme von Kosten einer Frachtenklage.

Besonders diebstahlgefährdete Güter je Transport

Bis 50.000 Euro je Sendung und 200.000 Euro je Transport.

Haftungsdurchbrechung

Mitversicherung bei Haftungsdurchbrechung bis 1 Mio. Euro.  

Gefahren werden häufig unterschätzt

Verkehrshaftungsversicherungen sind für die Existenz von Speditionsunternehmen sowie von Frachtführern enorm wichtig. Nicht selten werden zahlreiche Risiken wie die steigende Kriminalität oder das Unfallrisiko unterschätzt, sodass unzureichende bis gar keine Versicherungen abgeschlossen werden. Dabei hat sich beispielsweise die Anzahl an Frachtdiebstählen in den letzten Jahren mehr als verdoppelt. Dementsprechend ist der Abschluss einer Verkehrshaftungsversicherung für einen Frachtführer extrem sinnvoll auch wenn keine gesetzliche Versicherungspflicht besteht. Diese deckt Schäden an Gütern sowie deren Verlust sachgerecht ab und bewahrt vor allem kleine Unternehmen vor dem finanziellen Ruin.

Schadenbeispiele

Falls es mal zu einem Schaden kommt, erhalten Sie bei Helvetia schnelle und kompetente Hilfe!  

Die wichtigsten Leistungen der Helvetia Transportversicherungen