Mich interessieren
?
Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf Zum Kontaktformular
  • Brandgefährliche Adventzeit – sicher ins neue Jahr

    13.12.2022 | Christina Mittelbach | iStock
    So schön der Kerzenschein in der Weihnachtszeit auch ist, so gefährlich kann er enden. Welche Tipps es gibt, um sicher durch diese brandgefährliche Zeit zu kommen, verraten wir in diesem Beitrag. Außerdem werfen wir schon jetzt einen Blick auf den Jahreswechsel.
Brandgefährliche Adventzeit – sicher ins neue Jahr

Brandgefährliche Adventzeit – sicher ins neue Jahr

13.12.2022 | Christina Mittelbach | iStock
Brandgefährliche Adventzeit – sicher ins neue Jahr
So schön der Kerzenschein in der Weihnachtszeit auch ist, so gefährlich kann er enden. Welche Tipps es gibt, um sicher durch diese brandgefährliche Zeit zu kommen, verraten wir in diesem Beitrag. Außerdem werfen wir schon jetzt einen Blick auf den Jahreswechsel.
Mehr zur Helvetia Haushaltsversicherung
Helvetia Blog

Da die Adventzeit für viele untrennbar mit Kerzenschein verbunden ist, empfiehlt es sich, besondere Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Denn trockene Tannenzweige bergen ein äußerst hohes Gefahrenrisiko. Deshalb ereignen sich in der Adventzeit auch überdurchschnittlich viele Wohnungsbrände, etwa vier Mal so viele wie im Rest des Jahres, wie das Kuratorium für Verkehrssicherheit bekanntgab.

Tipps für den achtsamen Umgang mit der Adventdekoration

Besondere Vorsicht bei Haustieren und Kindern


Sind Haustiere oder Kinder in der Nähe von Kerzen ist höchste Vorsicht geboten. Sie könnten die Feuerquelle umwerfen. Versuchen Sie diese gefährliche Situation zu vermeiden und lassen sie Kinder und Haustiere mit offenem Feuer niemals unbeaufsichtigt. Mehr über glitzernde Festtagsgefahren für Hunde und Katzen gibt es hier nachzulesen.

Auch Lichterketten bergen Gefahr


Kerzen gelten als häufigste Brandquelle. Ob es deshalb besser wäre, zu elektrischen Lichterketten zu greifen? Auch hier sind Sie nicht 100%ig sicher. Achten Sie auf die Sicherheitshinweise und lesen Sie die Produktbeschreibung. Da Lichterketten die meiste Zeit des Jahres im Kasten verstaut sind, sollen Kabel und Anschlüsse vor dem Einstecken geprüft werden. 

Ausblick auf den Jahreswechsel


Rückt der Jahreswechsel näher, steigen die Pläne für einen stimmungsvollen Rutsch ins neue Jahr. Für viele Menschen gehören Silvesterknaller und Feuerwerkskörper zu einem gelungenen Jahreswechsel dazu. Umso wichtiger ist es, Gebrauchsanweisungen genaustens durchzulesen und generelle Empfehlungen zu beachten. Zudem muss auf die Klassifizierung der Feuerwerkskörper bzw. Silvesterknaller von F1 bis F4 geachtet werden, da diese an unterschiedliche Voraussetzungen geknüpft sind.

Daher ist es empfehlenswert, sich zu überlegen, ob es denn überhaupt ein Feuerwerk sein muss. Verzichten Sie darauf, werden es Ihnen ältere Menschen danken. Auch für Tiere ist das lautstarke Spektakel mit viel Stress verbunden, wie es hier nachzulesen gibt. Abseits vom Lärm kann auch die Gefahr von Unfällen gesenkt werden. Auch gesundheitliche Aspekte (wie die erhöhte Feinstaubbelastung) sind wie auch der Umweltfaktor nicht außen vor zu lassen.

Immer gut abgesichert

Die Helvetia Haushaltsversicherung ist ein absolutes Must-have, um Ihr Zuhause, und vor allem die darin befindlichen Gegenstände, zu schützen. Ihre vier Wände sind mehr als nur ein Lebensraum. Informieren Sie sich näher über die Helvetia Haushaltsversicherung.

Weitere spannende Themen

Newsletter
Sie möchten keine Tipps, Reportagen oder Gewinnspiele mehr verpassen? Dann registrieren Sie sich für den Helvetia Newsletter!
Jetzt anmelden