Mich interessieren
?
Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf Zum Kontaktformular
Kennen Sie schon »Helvetia myDocs«?
Die elektronische Dokumentenplattform »Helvetia myDocs« ist die zentrale Ablage für Ihre Helvetia Schaden-Unfall Polizzen und ist auf allen Endgeräten wie Laptop, Tablet oder Smartphone abrufbar. Mit »Helvetia myDocs« sparen Sie sich nicht nur viel Papier und reduzieren CO2, sondern auch Zeit, da der Postweg entfällt. Der hohe technische Standard und die Zwei-Faktor-Authentifizierung garantieren einen sicheren Anmeldeprozess. Hier registrieren
2021

faircheck mit #BestPractice-Vortrag bei Staatspreisverleihung 2021

Im Rahmen der Winners‘ Conference am 15. September 2021 in Wien konnte faircheck mit Dr. Eva Kasper, CEO faircheck, und Dr. Peter Winkler, Gründer faircheck, als Staatspreisgewinner 2020 darüber sprechen, wie ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit im Unternehmen erfolgreich umgesetzt wird.
24.09.2021

Dr. Peter Winkler und Dr. Eva Kasper mit Dr. Franz Peter Walder.
Dr. Peter Winkler und Dr. Eva Kasper (faircheck Schadenservice GmbH) mit Dr. Franz Peter Walder (Member of the Board Quality Austria) bei der Winners‘ Conference 2021

Im Bewerb um den Staatspreis Unternehmensqualität 2020 wurde faircheck als Gewinnerin des Staatspreis Unternehmensqualität ausgezeichnet. Besonders punktete faircheck durch die rasante Entwicklung bei Dienstleistungsinnovationen und den hohen Digitalisierungsgrad. Seit Jahren beschäftigt sich faircheck mit der (Weiter-)Entwicklung von digitalen Lösungen im Bereich der Schadenbegutachtung und verfügt über Tools und Kundenapps, die eine sehr effiziente und kundenfreundliche Gestaltung der Prozesse ermöglichen. Mit August 2021 hat Helvetia Österreich faircheck übernommen und möchte diese Entwicklungen künftig in weiteren Teilen des Schadenprozesses einsetzen um über diesen Weg noch serviceorientierter zu agieren.

Ausgezeichnete Nachhaltigkeit

Die diesjährige qualityaustria Winners' Conference und Verleihung Staatspreis Unternehmensqualität stand unter dem Motto „Exzellent und nachhaltig in die Zukunft – responsibility matters“.
Dr. Eva Kasper und Dr. Peter Winkler nahmen dieses Motto zum Anlass, um über fairchecks innovative Softwarelösung VEX, einem Videotool zur Schadensbegutachtung, zu sprechen. VEX ist nicht nur kundenorientiert, sondern auch von ökologischer Bedeutung, da für Besichtigungen kein Weg angetreten werden muss.

Der Staatspreis Unternehmensqualität gilt als bedeutende nationale Auszeichnung für ganzheitliche Spitzenleistungen von Unternehmen, mittels dieser Prämierung kann auch wertvolles, branchenspezifisches Feedback an Unternehmen gegeben werden.
Eine unabhängige Jury mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien ermittelte unter allen Einreichungen die Finalisten. Dieses Jahr ging der Staatspreis Unternehmensqualität an die VOEST-ALPINE Stahlstiftung.

Der Staatspreis Unternehmensqualität wird seit 1996 vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) und der Quality Austria vergeben. Die Verleihung fand im Rahmen der Winners Conference am 15. September 2021 in Wien statt. Mehr zu den Preisträgern finden Sie auf der Seite von Staatspreis Unternehmensqualität.

Kontaktinformationen

Helvetia Versicherungen AG

Mag. Christina Steinkellner

Unternehmenskommunikation

Hoher Markt 10-11, 1010 Wien

Telefon: +43 50 222-1226

E-Mail schreiben

Helvetia Versicherungen AG

Harriet Burtscher, MA

Unternehmenskommunikation & CR

Hoher Markt 10-11, 1010 Wien

Telefon: +43 50 222-1236

E-Mail schreiben