Mich interessieren
?
Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf Zum Kontaktformular
Kennen Sie schon »Helvetia myDocs«?
Die elektronische Dokumentenplattform »Helvetia myDocs« ist die zentrale Ablage für Ihre Helvetia Schaden-Unfall Polizzen und ist auf allen Endgeräten wie Laptop, Tablet oder Smartphone abrufbar. Mit »Helvetia myDocs« sparen Sie sich nicht nur viel Papier und reduzieren CO2, sondern auch Zeit, da der Postweg entfällt. Der hohe technische Standard und die Zwei-Faktor-Authentifizierung garantieren einen sicheren Anmeldeprozess. Hier registrieren

Helvetia Österreich erreicht 1. Platz innerhalb der Versicherungsbranche bei der Suche nach Österreichs Top Arbeitgeber

Die heimische Versicherung wird von trend, Statista und kununu als beste Arbeitgeberin der Branche geführt. Im Gesamtranking klettert Helvetia auf Platz 13.

Jedes Jahr werden die besten Arbeitgeber Österreichs mit dem Siegel »Top Arbeitgeber« ausgezeichnet. In diesem Jahr sicherte sich Helvetia den ersten Platz innerhalb der Versicherungsbranche. Im Gesamtranking konnte sich das seit über 160 Jahre bestehende Unternehmen um mehr als 45 Plätze verbessern und landet 2022 auf Platz 13.

Helvetia verfolgt seit Jahren einen »Best Partner«-Ansatz. Das gilt nicht nur Richtung Kunden und Vertriebspartner, sondern auch für die eigene Mannschaft. Mit über 850 Mitarbeitenden an 39 Standorten in ganz Österreich werden über 530.000 Kundinnen und Kunden betreut. In den letzten Jahren konnte Helvetia über dem Marktdurchschnitt wachsen, »dafür braucht es die richtigen Mitarbeitenden«, betont Thomas Neusiedler, CEO von Helvetia Österreich und Bereichsvorstand für HR. »Man muss Menschen für die Versicherung begeistern und die Vielfältigkeit der Branche unterstreichen. Wir fangen damit bei den eigenen Leuten an und die Auszeichnung als Top Arbeitgeber bestärkt uns in unserem Weg«, ist sich Thomas Neusiedler sicher.

»helvetia.way« als Teil der Unternehmenskultur


Dynamik, Vertrauen und Begeisterung sind die Unternehmenswerte von Helvetia, deren Rahmen für die gemeinsame Kultur im neu definierten »helvetia.way« Beachtung findet. Die Helvetia-Unternehmenskultur ist geprägt von hohem Einsatz und einem freundschaftlichen Umgang. »Bei uns kommt es auf jeden Einzelnen an«, bringt es Vorstandsvorsitzender Thomas Neusiedler auf den Punkt.

Dynamik beweist das Unternehmen auch mit hybriden Arbeitsweisen. Nach Ausbruch der Corona-Pandemie wurde das Projekt »New Work« ins Leben gerufen und das Homeoffice-Angebot – in den Bereichen, in denen es möglich ist – ausgeweitet. Es wurden spezielle Solo- und Co-Working Zonen errichtet und nach der erfolgreichen Umsetzung in der Generaldirektion wird geprüft, wie das Projekt 2022 weiter ausgerollt wird.


Auszeichnung für erfolgreiche HR-Strategie


Die neuerliche Auszeichnung für Helvetia als Arbeitgeberin unterstreicht die erfolgreiche Umsetzung der HR-Strategie. Neben der Prämierung als »Top Arbeitgeber« wurde Helvetia das Zertifikat als »Top Employer 2022« als einziges Versicherungsunternehmen Österreichs verliehen. Auch im Bereich Recruiting konnte das Unternehmen punkten und erreichte bei der »Best Recruiters«-Studie das goldene Gütesiegel.

So werden Österreichs Top Arbeitgeber ermittelt


Das Ranking der 300 besten Arbeitgeber des Landes basiert auf einer anonymen Onlinebefragung. Neben den Ergebnissen der Befragung werden zusätzlich die Unternehmensbewertungen auf kununu herangezogen. Den größten Einfluss auf das Gesamtergebnis hat die Weiterempfehlungsbe-reitschaft der eigenen Mitarbeitenden.

Solo- und Co-Working Zonen ermöglichen hybrides Arbeiten
Thomas Neusiedler, CEO Helvetia Versicherungen, freut sich über die Auszeichnung. (c)Helvetia
Kontaktinformation
Michaela Angerer, MA Mag. Christina Steinkellner

Unternehmenskommunikation & CR

Hoher Markt 10-11, 1010 Wien

T +43 50 222-1239

E-Mail schreiben

Unternehmenskommunikation

Hoher Markt 10-11, 1010 Wien

T +43 50 222-1226

E-Mail schreiben