Cookie Disclaimer

Helvetia verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz und über Cookies.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Leider wurden keine passenden Ergebnisse gefunden
    Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf Zum Kontaktformular





Hausrat­versicherung – Wert­ermittlung

Die Hausrat-Wertermittlung

Was passiert etwa bei einem Einbruchdiebstahl? Da Ihr Hausrat bei uns zum Neuwert versichert ist, heißt das für Sie: Entsteht Ihnen ein Schaden, erhalten Sie den Wiederbeschaffungswert und können eine beschädigte Sache mit einer neuen Sache gleicher Art und Güte ersetzen.

Warum ist die Festlegung der richtigen Versicherungssumme so wichtig?

Wichtige Basis für den optimalen individuellen Schutz Ihres Hausrats ist die möglichst genaue Berechnung seines Wertes. Grundsätzlich gilt: Wenn ein zu geringer Wert angesetzt wird, liegt eine Unterversicherung vor und ein Schaden kann nur anteilig ersetzt werden.

Wie berechne ich den Wert meines Hausrats?

Die Helvetia bietet zwei Möglichkeiten, die Höhe der Versicherungssumme für Ihren Hausrat zu ermitteln.

  • Auflistung aller Hausratgegenstände zum Neuwert – relativ aufwendig
  • Verwendung der Helvetia-Formel – einfach und sicher

Auflistung zum Neuwert

Diese Methode ist aufwendig, wir stellen Ihnen hier aber gern ein Formular zur besseren Handhabung zur Verfügung. Beachten Sie dabei: Wenn Sie einen zu geringen Wert für Ihren Hausrat ansetzen, liegt eine Unterversicherung vor und ein möglicher Schaden kann dann nur anteilig ersetzt werden. Setzen Sie die Versicherungssumme so fest, dass sie dem Betrag entspricht, den Sie für die Neuanschaffung Ihres gesamten Hausrats aufwenden müssten. Denken Sie dabei auch an Keller, Dachboden, Nebenräume, den Garten und an den Inhalt von Schränken, Kommoden, Truhen und an Ihre Wertsachen.

» Formular Hausrat-Wertermittlung

Unsere Helvetia-Formel

Die Berechnung dauert nur wenige Minuten: Sie multiplizieren Wohnfläche mit 700 Euro, addieren Ihre Wertsachen dazu und schon haben Sie die empfohlene Versicherungssumme.

Vorteile der Helvetia Formel:

  • Schnelle, unkomplizierte Ermittlung des Wertes Ihres Hausrats
  • Kein Abzug wegen Unterversicherung
  • Ersatz Ihres Schadens bis zur vollen Höhe der Versicherungssumme

Mit der Helvetia Formel auf der sicheren Seite: Der Hausrat wird bei einem Schaden bis zur Höhe der Versicherungssumme voll ersetzt. Sofern Sie über einen normal ausgestatteten Haushalt verfügen, kann Ihnen die Anwendung der Helvetia Formel schnell und sicher helfen.

Ihre Wohnfläche in qm x 700 € = bei 80qm z.B. 56.000 €
zuzüglich Wertsachen* + z.B. 8.000 €
Empfohlene Versicherungssumme 64.000 €
* zu den Wertsachen zählen z.B. Bargeld, Sparbücher, Schmucksachen, Briefmarken, Münzen, alle Sachen aus Silber, Gold und Platin, aber auch Pelze, Teppiche, Kunstgegenstände sowie Antiquitäten.
Diese Seite weiterempfehlen