Helvetia verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz und über Cookies.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular





Entspannt lächelnder Mann in Hemd und Krawatte | Helvetia Versicherungen
Entspannt lächelnder Mann in Hemd und Krawatte | Helvetia Versicherungen

Die Altersvorsorge mit der Unterstützungskasse realisieren

  • Nahezu unbegrenzte Steuerfreiheit der Beiträge
  • Ideale Erweiterung der Direktversicherung
  • Steuerfrei über die GmbH
  • Keine zusätzlichen Verwaltungskosten

Persönlich beraten lassen?

Bei Helvetia kein Problem. Wenn Sie Fragen haben oder aus sonst einem Grund einen persönlichen Beratungstermin wünschen, wenden Sie sich einfach an Ihren Helvetia-Experten vor Ort:

Betriebliche Altersvorsorge für Gesellschafter-Geschäftsführer – sicher mit Helvetia

Jetzt zur bAV mit Unterstützungskasse beraten lassen

Sie möchten wissen, wie bei der betrieblichen Altersvorsorge die Auszahlung und Besteuerung funktioniert? Ihr Helvetia Berater kann Ihnen dazu detaillierte Informationen liefern, die individuell auf Ihren Bedarf abgestimmt sind. Gern können Sie einen persönlichen Beratungstermin vereinbaren und sich ein Angebot erstellen lassen. Ob nun mit betrieblicher Altersversorgung über die Unterstützungskasse, Pensionszusage oder doch lieber der Direktversicherung – wir beraten Sie gerne!

So funktioniert die bAV mit rückgedeckter Unterstützungskasse

Helvetia WorkLife Pro nutzt die besonderen Vorteile der rückgedeckten Unterstützungskasse – konkret der Unterstützungskasse VKH (Versorgungskasse Helvetia Versicherung e.V.). Die VKH ist eine rechtlich selbstständige Versorgungseinrichtung, die für den Arbeitgeber die Einrichtung und Verwaltung der betrieblichen Altersversorgung übernimmt. Die zugesagten Leistungen werden dabei passgenau durch die Rückdeckungsversicherung Helvetia WorkLife Pro ausfinanziert.

Mit welcher Rente können Sie später rechnen?

Beispiel*

  • Person, 32 Jahre alt
  • Beitrag: 500 € monatlich
  • Laufzeit: 35 Jahre
  • dynamische Rente
  • 1% garantierte Rentensteigerung

Die folgenden Werte sind gerundet.

Lebenslange Rente Einmaliges Kapital
Garantiert inkl. Überschüsse** Garantiert inkl. Überschüsse**
545 € 722 € 217.280 € 283.300 €

* Berechnungsgrundlage: 2018
** Es liegen die Überschussbeteiligungen von 2018 zugrunde.

Optionale Zusatzleistungen für die bAV mit Unterstützungskasse

Ideal für GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführer (GGF) und Führungskräfte

Altersvorsorge der Extraklasse

Die Unterstützungskasse lohnt sich besonders für alle, die über die steuerfreien Grenzen der Direktversicherung sparen wollen. Sie ist daher besonders attraktiv für GmbH-Gesellschafter-Geschäftsführer (GGF) und Führungskräfte, die einen besonders hohen Versorgungsbedarf haben. Auch für das Unternehmen stellt die rückgedeckte Unterstützungskasse eine steuergünstige Finanzierung dar, da die Zuwendungen als Betriebsausgaben abgesetzt werden.  

FAQs zur betrieblichen Altersvorsorge (bAV)

Mehr FAQs

Das könnte Sie auch interessieren:
Seite weiterempfehlen