Helvetia verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz und über Cookies.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Keine Ergebnisse gefunden
    Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular





Frau kuschelt mit Golden Retriever und Hauskatze | Helvetia Versicherungen
Frau kuschelt mit Golden Retriever und Hauskatze | Helvetia Versicherungen

Umfassende Tierkranken-Versicherung von Helvetia – jetzt online abschließen

  • Weltweiter Schutz – bis zu 4 Monate im Ausland versichert
  • Keine Altersbegrenzung – Versicherung für Welpen bis Senioren
  • Freie Wahl des Tierarztes – Behandlung beim Arzt Ihres Vertrauens
  • Schnelle Leistungserstattung – beugt finanziellen Engpässen vor

Was kostet Helvetia PetCare?

Helvetia PetCare: günstige Tierkrankenversicherung für Hunde und Katzen

Mit unseren Versicherungstarifen entscheiden Sie selbst über den perfekten Tierschutz

Ihr Hund oder Ihre Katze ist ein wichtiges Familienmitglied und soll im Krankheitsfall optimal versorgt werden? Sie sind Halter eines Jagdhundes und dessen Gesundheit trägt entscheidend zu Ihrem Lebensunterhalt bei? Oder ist Ihr Haustier sehr abenteuerlustig, sodass Unfälle immer im Bereich des Möglichen liegen? Dann ist die Helvetia PetCare Tierkrankenversicherung genau das Richtige für Sie und Ihren Vierbeiner.

Sorgen Sie finanziell vor und schützen Sie sich als Tierhalter vor hohen Tierarztkosten. Mit der PetCare Tierkrankenversicherung ist das problemlos möglich. Die gemeinsam mit Tierärzten entwickelten Tarife gewährleisten den besten Schutz für Ihr Tier bei Krankheit oder Unfall.

Dank des Helvetia Onlinerechners können Sie Ihren Versicherungsbedarf direkt online festlegen und erfassen die Leistungen und Prämien auf einen Blick. So profitieren Sie von bedarfsgerechten Leistungen, auf die im Ernstfall Verlass ist.

Die PetCare Tierkrankenversicherung bietet Ihnen zahlreiche Services für Tier und Halter. Wählen Sie eine von drei Schutzvarianten für die Katzenversicherung bzw. aus vier Möglichkeiten und dem Jagdhundspezialtarif der Hundeversicherung. Die Helvetia Tarife bieten Ihnen in jedem Fall ein niedriges Aufnahmealter für Ihr Tier sowie eine schnelle Leistungserstattung im Ernstfall. Die maximale Entschädigungshöhe pro Jahr richtet sich nach dem gewählten Tarif.

Die Helvetia Tierkranken-Versicherung im Tarifvergleich

Bei uns finden Sie den optimalen Versicherungsschutz für Hund und Katze

Für Ihr Haustier stehen in der Helvetia PetCare Tierversicherung drei verschiedene Tarife zur Auswahl: OP-Schutz, Basisschutz und Komfortschutz. Für Hunde bieten wir zusätzlich die Möglichkeit eines Unfall-Schutzes an. Sie entscheiden, ob lediglich schwerwiegende Fälle mit notwendigen Operationen abgesichert werden sollen oder bereits ein grundlegender Tierschutz für Sie und Ihren Vierbeiner wichtig ist. Unterbringungskosten bei einem Krankenhausaufenthalt sowie eine Gesundheitsvorsorgepauschale sind beispielsweise Teil des umfangreichen Komfortschutz-Tarifes.

Versicherungsleistungen der Tierkrankenversicherung

Alle Helvetia Produkte rund um den Tierschutz wurden gemeinsam mit Tierärzten entwickelt, damit Sie und Ihr Vierbeiner die beste Versorgung genießen können.

Die verschiedenen Schutzvarianten der Katzen- und Hundekranken-Versicherung beinhalten bedarfsgerechte Leistungen, auf die Sie sich im Ernstfall verlassen können: Egal ob Sie sich für den Basisschutz, Komfortschutz oder die OP-Versicherung entscheiden, Ihr Haustier ist auch im Ausland umfassend abgesichert. So können Sie unbesorgt den Urlaub mit Ihrem Hund genießen.

Wir erstatten grundsätzlich bis zu 80 % der tierärztlichen Leistungen, unabhängig der gewählten Tarifvariante. Die maximale Entschädigungshöhe richtet sich nach der gewählten Schutzvariante.

Katze Basis
Katze Komfort
Hund Basis
Hund Komfort

Schutzvarianten der Helvetia PetCare

Sie entscheiden, welche Versicherung am besten zu Ihnen und Ihrem Haustier passt

tierkranken-vorteile
  • Bis zu 80 % Kostenerstattung für ambulante und stationäre tierärztliche Behandlungen
  • Einheitliche Prämien für alle Rassen
  • Tierkrankenschutz bei Auslandsaufenthalt von bis zu 4 Monaten
  • Keine Wartezeit bei Unfällen
  • Freie Wahl des Tierarztes oder der Tierklinik
  • Niedriges Aufnahmealter in die Tierversicherung
  • Gesundheitsvorsorgepauschale
  • Unterbringungskosten bei Krankenhausaufenthalt des Tierhalters
  • Schnelle Leistungserstattung

» Ihre Prämie berechnen
» Tierkrankenversicherung online abschließen

 

Die wichtigsten Leistungen der Helvetia Tierkrankenversicherung

Was kostet eine Tierkrankenversicherung?

Berechnungsbeispiel: Tierkrankenversicherung

Grundschutz Basis 33,9 EUR
Hundeunfallversicherung 0 EUR
Hunde-OP-Versicherung 0 EUR
Gesamtprämie 33,90 EUR / Monat (Stand: 11/17)
Leistungsumfang der Tierkrankenversicherung Teilprämie Beschreibung
Grundschutz Basis 33,9 EUR Basisschutz: 33,90 EUR
Hundeunfallversicherung 0 EUR Hundeunfallversicherung inklusive
Hunde-OP-Versicherung 0 EUR Hunde-OP-Versicherung inklusive

Gut zu wissen:

Wann braucht man eine Tierkrankenversicherung?

Röntgenbild auf Bildschirm

Unfall beim Gassi gehen

Ihr Hund ist ein echter Wildfang und reißt sich beim Gassi gehen von der Leine los. Auf der Straße wird er von einem Auto erfasst und schwer verletzt – mit inneren Blutungen und Knochenbrüchen.

Hund liegt entspannt auf dem Rücken

Organische Erkrankung mit notwendiger Operation

Bewegungsunlust, überdurchschnittlich viel Schlaf, Durst und Erbrechen machen Ihrer Hündin zu schaffen. Ein Besuch beim Tierarzt mit Ultraschall und Röntgen bringt Klarheit: Ihre Hündin hat eine Gebärmutterentzündung, die dringend operiert werden muss.
 

Zwei Katzen fauchen sich an

Ambulante Behandlung nach Revierkampf

Ihr Kater zieht sich seit einigen Tagen immer mehr zurück und geht nur noch selten raus. Auf Berührungen reagiert er aggressiv und schmerzvoll. Der Tierarzt stellt eine Bisswunde an der Flanke fest, die dringend medikamentös behandelt werden muss. Eine intensive ambulante Betreuung durch Arzt und Tierhalter wird notwendig.
 

FAQs Tierkrankenversicherung

Weitere FAQs

Das könnte Sie auch interessieren:
Seite weiterempfehlen