Helvetia verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz und über Cookies.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular





Pressemeldungen
Produkte Privatkunden

Rundum-Versicherung speziell für junge Familien mit Kindern

Wer zahlt, wenn der sechsjährige Sprössling im Übermut bei Freunden den Laptop vom Tisch fegt? Oder wenn der Kinderwagen im Treppenhaus oder das Trampolin im Garten abhanden kommt?
25. Juli 2012

Sobald Nachwuchs im Haus ist, ändert sich nicht nur das ganze Leben, sondern auch der Versicherungsbedarf. Zeitgemäße Antworten bietet das neue Familienprogramm der Schweizer Versicherung Helvetia für Haftpflicht, Hausrat, Wohngebäude und Unfall mit vielen Zusatzbausteinen.

Was junge Eltern oft nicht wissen: In vielen Privat-Haftpflichtversicherungen sind Schäden durch Kinder bis sieben Jahre nicht versichert. Sie gelten als "nicht deliktfähig", können für ihre Taten also noch nicht verantwortlich gemacht werden. Anders bei Helvetia: Sie zahlt in ihrem neuen Familien-Schutz ab sofort im Schadensfall bis zu 200.000 Euro. Und hilft damit Eltern, die sich moralisch verpflichtet fühlen, für Schäden ihrer Sprösslinge aufzukommen, aus einem Dilemma.

Fest installierte Kinderspielgeräte wie Rutschen, Trampoline oder Schaukeln sind durch die Wohngebäudeversicherung der Helvetia bis zu 10.000 Euro versichert. Wird der Kinderwagen aus dem Hausflur oder das im Garten liegende Skateboard gestohlen, kommt die Hausratversicherung für den Schaden auf.

Sollten sich Eltern nach einem Unfall vorübergehend nur eingeschränkt um ihre Kinder kümmern können, bekommen die Sprösslinge auch Kinderbetreuung, Begleitung und Fahrdienst zu Kindergarten oder Schule, und sie werden in Kindertagesstätten vermittelt.

Mit im Familienpaket enthalten sind: telefonische Beratung zu Kinderkrankheiten und deren Behandlung, Erklärungen zu Beipackzetteln und Nebenwirkungen von Medikamenten sowie eine ärztliche Zweitmeinung per Telefon.


Kontaktinformationen

Klaus Michl
Helvetia Versicherungen
Direktion für Deutschland
Berliner Straße 56-58
60311 Frankfurt a. M.

Telefon: +49 (0)69 1332-245

presse@helvetia.de
Seite weiterempfehlen