Helvetia verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz und über Cookies.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular





Pressemeldungen
Engagement & Sponsoring

Helvetia Mitarbeiter liefen mit Ski-Olympia­siegerin für Knochenmark­spenden bei der J.P. Morgan Challenge

Die J.P. Morgan Challenge, der weltweit größte Firmenlauf, ist für Helvetia Versicherungen zur Tradition geworden. Auch in diesem Jahr gingen 103 Mitarbeiter in Frankfurt an den Start.
16. Juni 2016
J.P. Morgan Challenge 2016

Prominente Unterstützung gab es von Ski-Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg und den beiden Skilangläufern Nicole Fessel und Sebastian Eisenlauer. Die Markenbotschafter und Sponsoring-Partner des Unternehmens begleiteten das Helvetia Team – außer Konkurrenz – beim 5,6 Kilometer langen Lauf durch die Frankfurter Innenstadt.

Der gemeinsame Lauf mit der Idee, Teamgeist, Kommunikation, Kollegialität, Fairness und Gesundheit der Mitarbeiter zu stärken, wurde 1993 von New York nach Deutschland gebracht. Daneben steht für Helvetia der Benefiz-Charakter der J.P. Morgan Challenge im Vordergrund: Der Einsatz für die Läufer, 5.200 Euro, wird an die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei gespendet.

Volker Steck, Vorsitzender der Geschäftsleitung Deutschland (CEO), freut besonders, „dass sich Mitarbeiter und Markenbotschafter gemeinsam für den guten Zweck engagieren und wir mit unserer Spende aktiv zum Kampf gegen Leukämie beitragen.“


Kontaktinformationen

Klaus Michl
Helvetia Versicherungen
Direktion für Deutschland
Berliner Straße 56-58
60311 Frankfurt a. M.

Telefon: +49 (0)69 1332-245

presse@helvetia.de
Download & Links
Seite weiterempfehlen