Helvetia verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz und über Cookies.

  • Herzliche Gratulation!

    Mich interessieren
    ?
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular





Pressemeldungen
Produkte Privatkunden

Tierkranken­versicherung für Hunde und Katzen: Noch besserer Schutz für treue Begleiter

Rund 35 Millionen Haustiere leben nach Schätzungen in deutschen Haushalten. Zu den beliebtesten Vierbeinern zählen Hunde und Katzen. Kranke oder verletzte Tiere können für den Tierliebhaber schnell teuer werden. Vor unerwarteten Kosten schützt die Tierkrankenversicherung PetCare von Helvetia. Sie sichert Besitzer gegen finanzielle Folgen von Behandlungen kranker und verletzter Lieblinge ab. Der Leistungskatalog wurde erweitert und lässt sich jetzt noch besser an den Bedarf von Tierhaltern und ihren treuen Begleitern anpassen. Neu sind zum Beispiel der weltweite Auslandsschutz bis zu 12 Monate, der Kündigungsverzicht nach einem Leistungsfall und ein Schutzbrief ist jetzt inklusive. Alternative Heilmethoden und ein Zahnzusatzschutz bietet der Schweizer Versicherer zudem als neue, optionale Bausteine an.
21. November 2018
Tierkrankenversicherung PetCare

Die Helvetia Tierkrankenversicherung PetCare bietet einen Rund-um-Schutz für Hunde und Katzen. Die Versicherung richtet sich an Besitzer von allen Hunde- und Katzenrassen sowie von Jagd- und Arbeitshunden. Es gibt sie in den Varianten Basis, Komfort, OP, Hundeunfall, Jagd-/Arbeitshunde und Jagdhundeunfall.

Die Schutzvarianten in der Übersicht:  

  • Basisschutz – Grundschutz inklusive Operationskostenschutz
  • Komfortschutz – Umfassender Schutz inklusive Operationskostenschutz
  • OP-Schutz – Reiner Operationskostenschutz
  • Hundeunfall – Reiner Unfallschutz für Hunde
  • Jagd-/Arbeitshunde – Grundschutz inklusive Operationskostenschutz
  • Jagdhundeunfall – Unfallschutz für Jagdhunde inklusive Operationskostenschutz

Rund-um-Schutz für Tierliebhaber
Gesunde Tiere können bereits ab einem Alter von zwei Monaten versichert werden. Wer mehrere Hunde und Katzen besitzt, kann diese auch gemeinsam versichern. Dafür gibt es von Helvetia einen Mehrtierrabatt. Alle Versicherungsvarianten sehen die freie Wahl eines Tierarztes oder der Tierklinik vor. Weitere Vorteile der Tierkrankenversicherung PetCare: Im Komfortschutz erhält der Kunde eine unbegrenzte Entschädigung mit Kostenerstattung bis zum 3-fachen Satz der Gebührenordnung für Tierärzte bei ambulanten oder stationären Heilbehandlungen inklusive Operationen. Der Komfortschutz bietet zudem eine Pauschale für Gesundheitsvorsorge und Kastration ohne Selbstbehalt. Im OP-Schutz gilt ebenfalls für versicherte Leistungen eine Entschädigung ohne Jahreslimit.

Neue Versicherungsleistungen von PetCare
Ab sofort bietet die Tierkrankenversicherung von Helvetia erweiterte Leistungen an: So wurde der weltweite Auslandsschutz auf zwölf Monate erhöht. Zusätzlich verzichtet der Versicherer nach einem Leistungsfall auf eine Kündigung – sofern der Vertrag bereits drei Jahre besteht. Dank der neuen Update-Garantie profitieren Hunde- und Katzenbesitzer außerdem automatisch von verbesserten Versicherungsbedingungen in allen Tarifen. Ebenfalls neu im OP-Schutz: Die Kostenübernahme für Unterbringung und Verpflegung sind im OP-Tarif auf 20 Tage verlängert worden.

In der Komfort-Variante können Versicherungsnehmer ab sofort folgende Zusatzleistungen wählen: Alternative Heilmethoden, zum Beispiel für Akupunktur, Akupressur, Homöopathie, sowie Zahnzusatzschutz, zum Beispiel für eine Wurzelbehandlung, Zahnfüllung und Zahnersatz. In beiden Modulen werden die Kosten für Medikation und Behandlung bei Anwendung durch einen Tierarzt übernommen.

PetCare Schutzbrief mit Assistance-Leistungen
Außerdem erhalten Tierbesitzer ab sofort einen PetCare Schutzbrief, der in allen Schutzvarianten inklusive ist. Er bietet einen Rund-um-die-Uhr-Schutz als Assistance-Leistung bei Krankheit oder Unfall des Tierhalters bzw. des Tieres. Diese Leistungen umfassen zum Beispiel die Organisation der Unterbringung in einer Tierpension, das Ausführen des Haustieres, die Vermittlung von ortsnahen Tierärzten, das Organisieren von Tierfutter (bei Bedarf auch von Medikamenten) und Fahrdiensten zum Tierarzt sowie das Erstatten eines Notfall-Transports zum Tierarzt. Die Vorteile für den Versicherungsnehmer: Keine Wartezeit, alle Leistungen können sofort in Anspruch genommen werden, einfache Abwicklung und ein 24-Stunden Notruf-Telefon an 365 Tagen im Jahr.

Versicherung in Zusammenarbeit mit Tierärzten entwickelt
Helvetia hat die Tierkrankenversicherung PetCare gemeinsam mit Tierärzten weiterentwickelt. Halter von Katzen, Hunden und Jagdhunden können die Krankenversicherung mit nur wenigen Klicks online abschließen oder mit dem Online-Rechner Tarife berechnen und vergleichen – auch mit dem Smartphone oder Tablet. Hier gibt es weitere Informationen zur Tierkrankenversicherung PetCare.  


Kontaktinformationen

Klaus Michl
Helvetia Versicherungen
Direktion für Deutschland
Berliner Straße 56-58
60311 Frankfurt a. M.

Telefon: +49 (0)69 1332-245

presse@helvetia.de
Download & Links
Seite weiterempfehlen