Helvetia verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz und über Cookies.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Keine Ergebnisse gefunden
    Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular





Pressemeldungen
Produkte Privatkunden

Ein sicherer Hafen für Boot, Yacht und Jetski – mit den Wassersport­versicherungen von Helvetia Versicherungen Deutschland

Wer sein Boot entspannt und ohne Angst vor finanziellem Schiffbruch zu Wasser lassen will, profitiert seit dem 22. Februar 2018 von den neuen Konditionen der Helvetia Wassersportversicherungen. Der Rundumschutz für Sportbootbesitzer und Wassersportvereine bewahrt vor unliebsamen Überraschungen, die während eines Bootsausflugs oder Segeltörns passieren können. Einen Überblick gibt der Tarifrechner unter www.helvetia.de, mit dem Kunden die Versicherung auf Wunsch auch direkt online abschließen können.
27. Februar 2018
Wassersportversicherung

Eine Versicherung für Sportboote ist – im Gegensatz zur Kfz-Haftpflichtversicherung – in Deutschland zwar nicht gesetzlich vorgeschrieben, doch in einigen EU-Ländern, wie zum Beispiel Italien oder Kroatien, besteht Versicherungspflicht. Zudem sind Motorboote, Yachten und andere Bootstypen eine kostenintensive Investition. Umso wichtiger ist es deshalb, diese mit einer Wassersportversicherung vor Unfällen, Sinken, Brand, Diebstahl und ähnlichen Schadensfällen zu schützen.

Individuelle Versicherungspakete und Assistance-Leistungen

Ob Motorboot, Segelboot, Jetski, Katamaran oder Kanu – bei der Zusammenstellung des Versicherungspakets bietet Helvetia Deutschland einen breitgefächerten Handlungsspielraum. So können Bootsbesitzer zwischen Kasko- und/oder Haft-pflichtversicherung wählen. Unfälle von Mitfahrenden – auch beim Aus- und Einsteigen – deckt die Insassen-Unfallversicherung ab.

Die maximale Versicherungssumme der Haftpflichtversicherung wurde auf 20 Mio. Euro erhöht. Schäden am eigenen Boot sowie Bergungs- und Wrackbeseitigungskosten bis zu 2 Mio. Euro deckt die Kaskoversicherung. Sie schließt auf Wunsch das Beiboot und den Trailer genauso ein wie die Teilnahme an Spaß- oder Vereinsregatten. Optional ersetzt eine Totalschadenversicherung den aktuellen Marktwert des Fahrzeuges. In Kasko sind mit der neuen Update-Garantie künftige prämienfreie Leistungsverbesserungen automatisch mitversichert. Die Besitzstandswahrungs-Erklärung bietet Kunden mehr Sicherheit, da sie nicht schlechter gestellt werden als bei ihrer bisherigen Deckung.

Bei Unfall oder Defekt sorgt die Yacht-Assistance von Helvetia Deutschland mit einem 24-Stunden-Notfallservice dafür, dass das richtige Fachpersonal schnell vor Ort ist. Zudem hilft sie, Ersatzteile zu beschaffen und übernimmt gegebenenfalls Kosten und Organisation von Ersatzskipper, Heimreise sowie Rücküberführung der Yacht. Auch bei der Wiederbeschaffung von Reisedokumenten und dem Umgang mit Behörden können sich die Kunden auf die Assistance-Leistungen von Helvetia Versicherungen Deutschland verlassen.


Kontaktinformationen

Klaus Michl
Helvetia Versicherungen
Direktion für Deutschland
Berliner Straße 56-58
60311 Frankfurt a. M.

Telefon: +49 (0)69 1332-245

presse@helvetia.de
Seite weiterempfehlen