Mich interessieren
?
Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf Zum Kontaktformular
  • Stiftung Helvetia Patria Jeunesse: Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr 2021

    14.12.2021
    Von Eishockey Days und diversen Sportcamps über Materialanschaffung für Kunstprojekte bis hin zur Unterstützung eines Chorprojekts für Kinder und Jugendliche - die finanziell geförderten Projekte im Jahr 2021 der Stiftung Helvetia Patria Jeunesse sind einmal mehr vielseitig, bunt und außergewöhnlich.
Markus Leibetseder, Helvetia (li.) übergibt den Scheck an Christian Ladberg (re.), OÖEHV und die sportbegeisterten Kinder der Hockey Days in Linz.

Stiftung Helvetia Patria Jeunesse: Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr 2021

14.12.2021
Markus Leibetseder, Helvetia (li.) übergibt den Scheck an Christian Ladberg (re.), OÖEHV und die sportbegeisterten Kinder der Hockey Days in Linz.
Von Eishockey Days und diversen Sportcamps über Materialanschaffung für Kunstprojekte bis hin zur Unterstützung eines Chorprojekts für Kinder und Jugendliche - die finanziell geförderten Projekte im Jahr 2021 der Stiftung Helvetia Patria Jeunesse sind einmal mehr vielseitig, bunt und außergewöhnlich.
Stiftung IDEA Helvetia
Helvetia Blog

1987 in der Schweiz gegründet, fördert die Stiftung Helvetia Patria Jeunesse Vereine und Projekte in den Bereichen Sport, Freizeit & Kultur, die Kinder und Jugendliche in den Mittelpunkt stellen. Ein besonderes Augenmerk liegt hier in der Unterstützung von kleineren, lokalen Vereinen, welche sich durch ehrenamtliches Engagement auszeichnen. Gerade diese benötigen oftmals eine Realisierungshilfe für Projekte und Anschaffungen, damit nachhaltige Nachwuchsarbeit geleistet werden kann.


2021 wurden alle eingereichten Projekt in Österreich mit einer finanziellen Förderung der Stiftung unterstützt, was uns ganz besonders freut. Einige dieser Projekte werden wir nun vorstellen:

Eishockey-Days des oberösterreichischen Eishockeyverbandes

Insgesamt sieben Eishockey-Tage speziell für Kinder veranstaltete der oberösterreichische Eishockeyverband mit regionalen Vereinen. Der abwechslungsreiche Tag mit kostenlosem Probetraining, Spiel & Spaß zeigte sich als besonderes Highlight für Kinder und Eltern. Mit einer beachtlichen Summe von EUR 3.000,- unterstützte die Stiftung Helvetia Patria Jeunesse die Hockey Days des oberösterreichischen Eishockeyverbands.

Die Förderung dient dem Ankauf von Hockeyschlägern speziell für die Kennenlerntage. Der Fokus lag hier besonders auf Kinder aus finanziell schwierigeren Verhältnissen, welche den Eishockeyschläger als Erinnerung mit nach Hause nehmen konnten und wo so mitunter auch ein Weg zum Hockeysport geebnet wird. Die Zusammenarbeit mit der Helvetia Patria Jeunesse Stiftung hat Ing. Markus Leibetseder, Helvetia Regionalleiter Partnervertrieb Nord, initiiert.

»Mir ist gerade in dieser besonderen Zeit, die vor allem für Kinder und Jugendliche sicher nicht einfach ist, wichtig, die Nachwuchsarbeit des oberösterreichischen Eishockeyverbands zu unterstützen. Im Eishockey lernen die Kinder neben der sportlichen Aktivität auch Teamzusammengehörigkeit und dass zum Hinfallen auch das Aufstehen dazugehört. Wir freuen uns, mit der Stiftung Helvetia Patria Jeunesse ein so ausgezeichnetes Projekt fördern zu können«, so Markus Leibetseder.

Chorprojekt »SING MIT« des Vorarlberg Chorverbandes

Der Chorverband Vorarlberg hat sich mit dem Projekt »SING MIT« das Ziel gesetzt, jungen Menschen zwischen 8 und 14 Jahren das „Erlebnis Singen“ zu vermitteln. So möchte der Verband Kindern die positiven Erlebnisse des gemeinsamen Singens mitgeben und nachhaltig für Musik begeistern.

»SING MIT« fördert nicht nur die stimmliche Entwicklung der Kinder, sondern auch ihr Selbstvertrauen, ihre soziale Kompetenz, Konzentration und Ausdauer. Durch die Konzertvorbereitung entwickeln die Kinder zudem grundlegende musikalische Kompetenzen, Rhythmusgefühl, Melodiesicherheit, musikalischen Ausdruck und den richtigen Umgang mit der eigenen Stimme und meistern neue Herausforderungen. Höhepunkt ist ein Konzert des bisher »größten Vorarlberger Kinderchores« im Juli 2022.

Den symbolischen Scheck über EUR 3.000,- überreichte Erich Wirth, Helvetia Regionalleiter Agenturvertrieb West an den Chorverband Vorarlberg, Axel Girardelli, Obmann und Oskar Egle, Vorsitzender des Musikbeirats.

Schnuppertag des Tennisklubs Wattens

Als regionaler Sportverein setzt sich der TC Wattens zum Ziel, Kindern den Spaß am Tennisspielen zu vermitteln und somit auch zu mehr Sport und Bewegung zu animieren. Viele Kinder der ganzen Region konnten beim Sommertag "Wattens spielt Tennis" erste Tennisversuche starten und nebenbei einen unvergesslichen Ferientag genießen. Die Stiftung Helvetia Patria Jeunesse spendete dafür EUR 2.500,-.

»Neben der Fokussierung der Jugendarbeit liegt uns besonders die Region sowie der Zusammenhalt im Verein am Herzen. Mit dem Projekt „Wattens spielt Tennis“ war es uns möglich, den Zweck des Vereins einer breiteren Masse vorzustellen und Kinder zum Tennisspielen zu bewegen«, fasst Daniel Gufler, Vorstandsteam TC Wattens zusammen.

»Die Corona-Lockdowns waren speziell für Kinder sehr herausfordernd. Projekte wie "Wattens spielt Tennis" fördern nicht nur den Spaß an Bewegung, es werden auch Freundschaften geknüpft und der Austausch mit Gleichaltrigen unterstützt. Ich freue mich natürlich sehr, dass durch den finanziellen Beitrag der Stiftung Helvetia Patria Jeunesse dem ein oder anderen Kind ein Lächeln ins Gesicht gezaubert wird«, sagt Daniel Frischmann, Helvetia Exklusivvertrieb bei der symbolischen Scheckübergabe an den TC Wattens.

Weitere spannende Themen

Newsletter abonnieren & gewinnen

Sie erhalten ca. einmal pro Monat elektronische Post von uns und erfahren so von tollen Gewinnspielen, spannenden Portraits und wertvollen Expertentipps.
Jetzt anmelden