Mich interessieren
?
Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf Zum Kontaktformular
  • VetTalks mit Tierarzt Matthias Dourakas: Vorsorgeuntersuchung beim Hund

    27.05.2021 | Foto: Ursula Czerny
    Viele von uns gehen regelmäßig zum Hausarzt zur sogenannten Gesundenuntersuchung, um den Gesundheitszustand überprüfen zu lassen. Aber auch für unsere geliebten Vierbeiner ist ein regelmäßiger Check durchaus sinnvoll. Wann und warum Hunde zur Vorsorgeuntersuchunug gehen sollten, verrät Tierarzt Matthias Dourakas in der neuen Folge von Helvetia VetTalks.
Helvetia VetTalks: Tierarzt Matthias Dourakas über die Vorsorgeuntersuchung beim Hund

VetTalks mit Tierarzt Matthias Dourakas: Vorsorgeuntersuchung beim Hund

27.05.2021 | Foto: Ursula Czerny
Helvetia VetTalks: Tierarzt Matthias Dourakas über die Vorsorgeuntersuchung beim Hund
Viele von uns gehen regelmäßig zum Hausarzt zur sogenannten Gesundenuntersuchung, um den Gesundheitszustand überprüfen zu lassen. Aber auch für unsere geliebten Vierbeiner ist ein regelmäßiger Check durchaus sinnvoll. Wann und warum Hunde zur Vorsorgeuntersuchunug gehen sollten, verrät Tierarzt Matthias Dourakas in der neuen Folge von Helvetia VetTalks.
Helvetia Blog
Tierversicherung

Die Vorsorgeuntersuchung für den Hund

Tierarzt Mag. Matthias Dourakas empfiehlt eine Vorsorgeuntersuchung bei Hunden ab dem 6. bis 8. Lebensjahr, abhängig von der Rasse und eventuellen Vorerkrankungen.

Der Gesundheitscheck für den Vierbeiner

Neben einer ausführlichen klinischen Untersuchung beinhaltet eine Vorsorgeuntersuchung auch ein Blutbild, einen Ultraschall des Bauchraumes und eventuell auch eine Herzschalluntersuchung. Letztere vor allem bei Rassen, die ein höheres Risiko für Herzerkrankungen haben sowie immer dann, wenn ein Herzgeräusch mittels Stethoskop festgestellt wurde. So kann man Erkrankungen bereits in einem Frühstadium erkennen und rechtzeitig mit der Therapie beginnen, um dem vierbeinigen Liebling ein möglichst langes und gesundes Leben zu ermöglichen.

Mag. Matthias Dourakas, Tierarzt aus dem Waldviertel, erklärt, wann und warum eine Vorsorgeuntersuchung beim Hund Sinn macht.
2021-03-Interview-Matthias-Dourakas
»Prinzipiell würde ich eine Vorsorgeuntersuchung beim Hund mit sechs bis acht Jahren starten.«
Mag. Matthias Dourakas betreibt mit seinem Vater, Dr. Stamatios Dourakas, bereits in dritter Generation eine Tierklinik in Schweiggers im Waldviertel. Im Dezember 2017 wurde die Praxis neu eröffnet, modernisiert und auf dem letzten Stand der Technik bieten die beiden Ärzte neben der klassischen Medizin auch Homöopathie und Traditionelle Chinesische Medizin.
2021-03-Interview-Matthias-Dourakas04
Mehr über die Tierklinik DuoVet

Helvetia Tierkrankenversicherung

Instinktiv wissen Tiere meist, was für sie am besten ist. Wir bei Helvetia wissen, dass für Ihr Tier ein guter Krankenschutz wichtig ist. Daher gibt es bei uns eine bedarfsgerechte Tierkrankenversicherung, die es Ihnen ermöglicht, Ihren vierbeinigen Liebling ohne Wenn und Aber zu versichern - ganz egal welche Größe und Rasse.

Weitere spannende Themen

Newsletter abonnieren & gewinnen

Sie erhalten ca. einmal pro Monat elektronische Post von uns und erfahren so von tollen Gewinnspielen, spannenden Portraits und wertvollen Expertentipps.
Jetzt anmelden