Helvetia verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz und über Cookies.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Keine Ergebnisse gefunden
    Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular





Frau mit kurzen grauen Haaren putzt Fenster bei Sonnenschein | Helvetia Versicherungen
Frau mit kurzen grauen Haaren putzt Fenster bei Sonnenschein | Helvetia Versicherungen

Günstige Glasversicherung online berechnen und abschließen

  • Finanzieller Schutz für Gebäude- und Mobiliarverglasung
  • Glaskeramik-Kochflächen, Aquarien und Terrarien finanziell absichern
  • 2.500 Euro Versicherungssumme bei Sonderkosten wie Gerüsten, Kränen oder Hindernissen
  • Glasplatten, synthetisches Acrylglas und Glasspiegel versichern

Lassen Sie sich beraten!

Sie möchten mehr Informationen zum Thema oder einen ersten Kostenvoranschlag? Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit einem Experten vor Ort!

Günstige Glasversicherung in Ihre Hausrat- und Wohngebäude-Versicherung integrieren

Mit der Helvetia Glasversicherung jegliches Eigentum schützen

Eine alte Redewendung besagt, dass Scherben Glück bringen, jedoch nicht Scherben am oder im eigenen Haus. Diese verursachen in der Regel nur eines: hohe finanzielle Kosten. Schließen Sie daher eine zusätzliche Glasversicherung ab, die Ihre Fenster, Spiegel oder andere Glasflächen in oder an Ihrem Wohngebäude finanziell schützt.Viele Versicherungsnehmer gehen davon aus, dass Glasschäden jeglicher Art in der Hausratversicherung enthalten sind. Das stimmt nur bedingt, denn in der Regel werden Glasschäden lediglich im Rahmen der Hausratversicherung reguliert, wenn diese durch Brand oder Explosion entstanden sind. Das Schadensrisiko aufgrund von Durchzug, Wind, Sturm, Vandalismus oder gar Unachtsamkeit hingegen muss mit einer zusätzlichen Glasversicherung abgedeckt werden. Für ein Angebot sowie den Vertragsabschluss können Sie jederzeit Ihren persönlichen Helvetia-Berater kontaktieren, der Sie in einem ausführlichen Gespräch über die Möglichkeiten und Leistungen informiert.

 

Glasbruch: Mögliche Szenarien

Die Kinder spielen ausgelassen im Garten Fußball – und schon ist es passiert: Der Ball ging daneben und ist durch die Terrassentür gekracht. Tausend feine Glassplitter und eine zerbrochene Scheibe sind die Folge. Auch der edle Glaszimmertisch, der das Wohnzimmer ziert, kann durch eine Unachtsamkeit plötzlich zu Bruch gehen. Besonders ärgerlich ist es, wenn durch Bauarbeiten an der Hausfassade der Wintergarten beschädigt wird. Ein Glasschaden passiert schneller, als man denkt – und das nicht nur im eigenen Haus, sondern auch in der Mietwohnung. Besonders kostspielig wird es hier, wenn man das Cerankochfeld oder die Duschkabine des Vermieters beschädigt.

Die Leistungen unserer Helvetia Glasversicherung auf einen Blick

Überzeugen Sie sich von unserem Versicherungsservice und buchen Sie Ihren individuellen Versicherungstarif

Die Helvetia Glasversicherung ist der perfekte Zusatz für Ihre Hausrat- und Gebäudeversicherung. Entdecken Sie jetzt unsere Leistungen sowie deren Vorteile in unserer praktischen Übersicht und schließen Sie Ihre persönliche Glasversicherung ab. Nehmen Sie außerdem den Beratungsservice unseres Fachpersonals in Anspruch und lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot erstellen.

Die wichtigsten Leistungen der Helvetia-Glasversicherung

Was kostet die Glasversicherung?

So könnte die Versicherungsprämie für Ihre Glasversicherung aussehen

Tanja wohnt in einer 80 m² Wohnung in Frankfurt, die sie überwiegend mit Mobiliar aus Glas eingerichtet hat. Wie kann sie sich gegen Schäden durch Glasbruch schützen? Mit einer Glasversicherung zu ihrer Hausratversicherung oder separat ohne Hausratversicherung kann sie ihr Mobiliar aus Glas für nur 41,65 Euro jährlich  (Stand: 01/18) schützen.

Wann brauchen Sie eine Glasversicherung?

Wie schnell geht Glas zu Bruch und Glastüren, -fenster oder -platten müssen ausgewechselt und ersetzt werden. Die Hausrat- oder Wohngebäudeversicherung übernimmt den Schaden nur, wenn dieser durch versicherten Gefahren (beispielsweise Sturm/Hagel oder Feuer) eingetreten ist. In einer Glasversicherung (bzw. Glasbruchversicherung) ist die Ursache für den Glasbruch nicht entscheidend.
Hier ein paar Beispiele, an die Sie vielleicht noch gar nicht gedacht haben:

Maskierter Mann bricht durch das Fenster in ein Haus ein | Helvetia Versicherungen

Bei Beschädigungen durch Fremdverschulden

Einbrüche oder Diebstähle nehmen in der heutigen Zeit immer mehr zu. Nicht selten gehen dabei die Fenster oder die Eingangstür aus Glas kaputt. Mit einer Glasversicherung können Sie diese ohne Schwierigkeiten erneuern lassen.

Ein Haufen Glasscherben | Helvetia Versicherungen

Missgeschicke

Sie lassen aus Versehen auf Ihren teuren Glastisch einen schweren Gegenstand fallen, sodass die Glasplatte einen leichten Riss bekommt und die Tischplatte kaputt geht. Mit einer Glasversicherung müssen Sie nur den Bruchschaden melden, welcher ohne Umwege und Zusatzkosten ersetzt wird.

Entwurzelter Baum ist in den Wintergarten gefallen | Helvetia Versicherungen

Umwelteinflüsse

Ein Sturm hat einen Baum entwurzelt, der prompt auf Ihren schönen Wintergarten gestürzt ist? Diesem Schaden können Sie mit einer Glasversicherung gelassen entgegen sehen, da er von Ihrer Versicherung schnell und unkompliziert übernommen wird.


Das könnte Sie auch interessieren:
Seite weiterempfehlen