Helvetia verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz und über Cookies.

Mich interessieren
?
Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular





Mann in rotem Oldtimer auf der Straße | Helvetia Versicherungen
Mann in rotem Oldtimer auf der Straße | Helvetia Versicherungen

Erstklassiger Versicherungsschutz für Klassiker mit der Oldtimer-Versicherung

  • Oldtimer schon ab einem Fahrzeugalter von 25 Jahren versichern
  • Oldtimerversicherung ohne Kilometerbegrenzung
  • Umfangreicher Versicherungsschutz: Haftpflicht inkl. Teilkasko, Vollkasko oder All-Risk Versicherung
  • Ganzheitlicher Schutz für Ihr Liebhaberfahrzeug

Sie möchten Ihren Oldtimer leistungsstark versichern?

Oldtimer-Versicherung beim Experten berechnen und abschließen

Entdecken Sie die Vorteile unserer ClassicCar-Versicherung

Oldtimer haben für ihre Besitzer einen ganz besonderen Wert und sind nicht nur ein reines Fortbewegungsmittel. Die kostbaren Liebhaberfahrzeuge benötigen daher eine besondere Pflege sowie einen speziellen Versicherungsschutz. Im Vergleich zur Oldtimer-Versicherung kann eine gewöhnliche Kfz-Versicherung den ausreichenden Schutz nicht bieten. Wir von Helvetia haben eine besondere Oldtimer-Versicherung für Sie zusammengestellt, welche dem Wert Ihres langjährigen Begleiters gerecht wird und dessen Exklusivität schützt. Entdecken Sie jetzt die Vorteile des ClassicCar Versicherungstarifs für Ihren Klassiker. Sie können auch direkt einen Termin bei Ihrem persönlichen Helvetia-Berater vereinbaren, der Sie ausführlich zur Oldtimer Kfz-Versicherung beraten kann.

Bei der ClassicCar-Versicherung wird die Kaskoversicherung nach Altersgruppen gestaffelt. Auf diese Weise ergeben sich je nach Fahrzeugalter verschiedene Sondertarife (Tarif 25 Plus, Tarif 30 Plus, Tarif 40 Plus). Bei Helvetia versichern wir Oldtimer schon ab 25 Jahren. Somit sind bei uns bereits einige Youngtimer versicherungsfähig und werden so ganz einfach versichert. Bitte beachten Sie, dass unsere Oldtimerversicherung nur unter bestimmten Voraussetzungen abgeschlossen werden kann:

  1. Fahrzeug steht in einer abgeschlossenen Garage
  2. Versicherungsnehmer und Fahrer müssen mindestens 23 Jahre alt sein
  3. Besitz eines anderen Fahrzeugs für die Alltagsnutzung
  4. Marktwert des Oldtimers beträgt mindestens 10.000 Euro

Finden Sie den optimalen Versicherungsschutz für Ihren wertvollen Klassiker

Als Oldtimer-Besitzer möchten Sie den besten Schutz für Ihr kostbares Premiumfahrzeug. Mit der Oldtimerversicherung aus unserem Haus haben Sie neben der Haftpflichtversicherung die Wahl zwischen einer Teilkasko-, Vollkasko- oder einer All-Risk-Versicherung. Die Höchstentschädigungssumme der Kaskoversicherung entspricht dem geschätzten Marktwert des Oldtimers oder dem Wert laut Gutachten. Gegenüber der Teilkaskoversicherung bietet die Vollkaskoversicherung erweiterten Versicherungsschutz bei Schäden durch Vandalismus oder bei Schäden während des Transportes des Oldtimers auf einer Ladenfläche. Außerdem erfolgt keine Rückstufung der SF-Klasse im Versicherungsfall.

Zusätzlich kann die Oldtimerversicherung mit einem Autoschutzbrief ergänzt werden. Dieser bietet allen Auto-Liebhabern noch zusätzliche Spezialleistungen, wie die verbesserte Leistung der Pannenhilfe, eine Mietwagenbereitstellung und einer Reisekostenerstattung. Werfen Sie einen Blick in unsere Übersicht und finden Sie den geeigneten Tarif für Ihren Oldtimer.

Es ist zwar noch kein Oldtimer oder Youngtimer mit einem Mindestalter von 25 Jahren aber dennoch ein besonderes Auto? Dann kann die PremiumCar-Versicherung der Helvetia vielleicht das Richtige für Sie.

Versicherungsleistungen der ClassicCar Oldtimerversicherung

Komfortschutz ClassicCar

Oldtimer als kraftfahrzeugtechnisches Kulturgut

Zum 1. Januar 2019 waren laut den Zahlen, die das Kraftfahrtbundesamt präsentierte, 47,1 Millionen Pkw in Deutschland zugelassen. Ob als Wertanlage oder als Erinnerung an das Traumauto der Jugend: rund 680.000 davon weisen ein Fahrzeugalter von mehr als 25 Jahren auf. Doch nicht jeder Oldtimer besitzt gleichzeitig ein historisches Kennzeichen, das sogenannte H-Kennzeichen. Dies wurde 1997 eingeführt, um Fahrzeuge zu kennzeichnen, die älter als 30 Jahre alt sind und sich in gutem Zustand befinden. Ein solches gut erhaltenes Fahrzeug vergangener Tage stellt ein Kulturgut dar, das vom Gesetzgeber entsprechend gefördert wird.

Die wichtigsten Leistungen der Helvetia Oldtimer-Versicherung

Autoschutzbrief: die optionale Leistung unserer Oldtimer-Versicherung

Der Oldtimerversicherung können Sie optional unseren praktischen Schutzbrief hinzubuchen, welcher Ihnen verbesserte Leistungen gegenüber der Pannenhilfe vor Ort, inklusive Rücktransport zur Heimatwerkstatt, gewährleistet. Darüber hinaus können Sie beim Ausfall Ihres Premiumfahrzeugs auf Reisen oder bei einer Oldtimerrallye mit einer Mietwagenbereitstellung rechnen, ebenso wie mit einer Anlieferung eines Ihrer anderen Oldtimer.

Sie möchten einen Traktor oder ein Motorrad als Oldtimer versichern?

Mit Helvetia ist Ihre komplette Oldtimersammlung im Schadensfall optimal abgesichert. Im Rahmen der Oldtimerversicherung von Helvetia können Sie auch Traktoren und Motorräder als Oldtimer versichern. Die Fahrzeuge müssen dafür ein Mindestalter von 30 Jahren erreicht haben. Auch hier gibt es verschiedene Möglichkeiten für den Umfang des Versicherungsschutzes. Nehmen Sie jetzt Kontakt mit unseren Experten vor Ort auf, um Ihre Oldtimer-Versicherung abzuschließen.  

Wir kennen die Bedürfnisse von Liebhaberfahrzeugen

Wann benötigt man eine Oldtimer-Versicherung?

Der Traum für viele - einen Klassiker sein Eigen nennen

Einen Oldtimer zu fahren, davon träumen viele. Doch was, wenn er durch einen Unfall oder Vandalismus beschädigt wird? Im Schadensfall sind Ersatzteile teilweise gar nicht mehr oder nur als sehr kostspielige Einzelanfertigung erhältlich. Hier ein paar Beispiele, weshalb eine Oldtimerversicherung wichtig ist:

Es ist ein Fahrzeughalter zu sehen, der durch die Oldtimerversicherung bestens bei einem Verkehrsunfall geschützt ist.

Verkehrsunfall

Das Gefühl bei einer Fahrt mit einem Oldtimer ist für viele ein absolutes Highlight. Schnell kann es dabei vorkommen, dass Sie ein kleines Hindernis übersehen, welches eine Delle in Ihrem Klassiker hinterlässt. Damit verliert das Fahrzeug automatisch an Wert, es sei denn, Sie investieren in eine aufwendige sowie teure Reparaturmaßnahme. Durch die Oldtimerversicherung übernehmen wir die Kosten der Reparatur.

Es ist ein Oldtimer abgebildet, der durch die Oldtimerversicherung vor Diebstahl geschützt ist.

Diebstahl

Ein Oldtimer ist in vielerlei Hinsicht eine gute Geldanlage. Das sehen bedauerlicherweise auch viele Diebe so, sodass das Risiko für einen Diebstahl des Fahrzeugs für einen Oldtimerbesitzer um ein Vielfaches höher ist als für einen Fahrzeughalter eines gewöhnlichen Pkws. Mit einem Diebstahl Ihres geliebten Premiumfahrzeugs verlieren Sie somit nicht nur persönlichen Besitz, sondern vor allem eine Geldanlage.

Zerbrochene Scheibe am Oldtimer durch Vandalismus | Helvetia Versicherungen

Vandalismus

Oldtimer und Luxusautos sind nicht selten eine Angriffsfläche für Vandalismus. Je nach Schaden – zum Beispiel eingeschlagene Scheiben, Beulen oder Kratzer – müssen Sie mit Einbußen von mehreren Tausend Euro rechnen.

Häufige Fragen zur Oldtimerversicherung

Ist eine Oldtimer-Versicherung ohne Garage möglich?

Ein Stellplatz in einer Garage stellt eine für die Oldtimer-Versicherung wichtige Voraussetzung dar. Die historischen Klassiker sind sehr wertvoll und sollten ganz in Ihrem Sinne in gutem Zustand gehalten werden, damit der Wert des Fahrzeugs erhalten wird. Ein Carport ist somit für den optimalen Schutz eines Oldtimers nicht ausreichend.

Kann ich eine Oldtimer-Versicherung ohne Alltagsfahrzeug als Erstfahrzeug abschließen?

Oldtimer werden oft als Wertanlage genutzt und werden nur zu bestimmten Anlässen, wie beispielsweise einer Oldtimerrallye, gefahren. Um den Fahrzeugwert zu erhalten, sollten Oldtimer eher als Zweitwagen und nicht als Alltagsfahrzeuge genutzt werden. Für den Abschluss der Oldtimerversicherung ist deshalb das Vorhandensein eines Erstwagens für Alltagsfahrten eine Voraussetzung.  

Besteht die Möglichkeit eine Oldtimer-Versicherung ohne Gutachten abzuschließen?

Der Abschluss der Versicherung ist nicht ganz ohne Gutachten möglich, bis zu einem bestimmten Wert ist jedoch eine Selbstbewertung ausreichend. Mit der Fahrzeugbewertung wird der Zustand eines Oldtimers festgelegt. Folgende Fahrzeugwerte gelten als Richtlinie für die Erstellung eines Wertgutachtens und des Zustandsnachweises:

  • Bis 30.000 Euro: Selbstbewertung mit detaillierten Fotos
  • Bis 80.000 Euro: Kurzbewertung, beispielsweise durch ClassicData
  • Ab 80.000 Euro: Ausführliches Gutachten durch ClassicData

Gibt es in der Oldtimer-Versicherung Tarife ohne Kilometerbegrenzung?

Versichern Sie Ihren Oldtimer mit der ClassicCar Kfz-Versicherung für Oldtimer-Fahrzeuge, gibt es keine Begrenzung der jährlichen Fahrleistung. Allerdings soll der Oldtimer nicht als Erstwagen genutzt, sondern nur als Zweitwagen eingesetzt werden.

Kann eine Oldtimerversicherung mit einem Saisonkennzeichen abgeschlossen werden?

Da Oldtimer nicht als Erstfahrzeug genutzt werden sollen, sind sie oft nur auf die saisonale Nutzung ausgelegt. Helvetia bietet Ihnen auch ein Saisonkennzeichen für Ihren Klassiker an. Dabei wird immer ein Jahresbeitrag erhoben.  


Das könnte Sie auch interessieren:
Seite weiterempfehlen