Helvetia verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz und über Cookies.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Keine Ergebnisse gefunden
    Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular





Nach einem Unfall mit einem möglichen Krankenhausaufenthalt von mindestens 10 Tagen oder wenn ein Invaliditätsgrad von mindestens 20 Prozent erwartet wird, haben Sie Anspruch auf Ihren persönlichen Reha-Manager. Denn eine gute Reha-Versorgung und die richtigen Schritte zurück ins Leben wollen gut geplant und organisiert sein. Wir helfen mit Rat und Tat bei der Reha, der Wiedereingliederung in den Beruf, der Mobilität, der Wohnsituation und der Pflegeversorgung.

Der Reha-Manager steht jedem Versicherten, ob groß oder klein, ab dem Unfall automatisch für die Dauer von drei Jahren kostenlos zur Verfügung. Die Helvetia übernimmt die Beratungskosten im Basisschutz bis zu 25 Stunden bzw. bis zur Höhe von 3.500 Euro. Im Komfortschutz werden bis zu 50 Stunden übernommen bzw. 7.000 Euro.

Entstehen Ihnen weitere Kosten, die von einem Dritten oder der Krankenkasse nicht bezahlt werden, übernehmen wir Leistungen von bis zu 100.000 Euro für:

  • Physiologische und psychologische Betreuung
  • Besondere Heilbehandlungen
  • Beratung durch ein Planungsbüro vor Ort und Umbaumaßnahmen
  • Umbaumaßnahmen an Ihrem Kfz
  • Prothesen
  • Pflege- und Hilfsmittel
  • Berufliche Qualifizierungsmaßnahmen

Reha-Manger im Überblick

  • Gesundheits-Reha-Management: Wir helfen bei der Auswahl einer geeigneten Fachklinik zur Weiterbehandlung oder bei der anschließenden Aufnahme in eine spezialisierte Rehabilitationsklinik und organisieren die Aufnahme vor Ort. Wir kümmern uns auch um die Organisation einer ambulanten Pflege.
  • Berufs-Reha-Management: Wir unterstützen aktiv bei der Wiedereingliederung an den alten Arbeitsplatz oder bei der Suche nach einer neuen Arbeitsstelle. Wir übernehmen auch die Kosten für Maßnahmen zur beruflichen Qualifizierung.
  • Mobilitäts-Reha-Management: Wir sorgen für eine Umrüstung bzw. Anpassung Ihres Kraftfahrzeugs oder helfen beim Neukauf.
  • Wohn-Reha-Management: Wir helfen beim Um- bzw. Neubau der Wohnung oder bei der Suche eines behindertengerechten Objektes. Wir übernehmen die Kosten zur behinderungsgerechten Gestaltung des Wohnumfelds.
  • Pflege-Reha-Management: Wir unterstützen bei der Klärung des Pflegebedarfs, bei der Organisation der Pflege und der Auswahl einer prothetischen Versorgung sowie geeigneter Hilfsmittel. Wir helfen bei Anträgen an die Sozialversicherungsträger oder für die gesetzliche oder private Pflegeversicherung.
Seite weiterempfehlen