Helvetia verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz und über Cookies.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Keine Ergebnisse gefunden
    Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular





Börse und Aktien: Steuerpflicht

Von Steuervorteilen der privaten Altersvorsorge profitieren

  • Nach 12 Jahren und mind. Alter 62 nur 50% der Erträge steuerpflichtig
  • Bei Verrentung Erträge komplett steuerfrei
  • Zusätzliche Freistellung von 15% der Fondserträge
  • Steuerfreie Todesfallleistung

Wieviel Steuern muss ich auf meine Anlage oder Altersvorsorge zahlen?

Viele Möglichkeiten – viele Steuergesetze

Sie möchten etwas für die Altersvorsorge tun, wissen aber nicht, welcher Weg der Beste ist? Sie möchten Geld anlegen, möchten aber dem Staat nicht so viel von den Erträgen abgeben? Dann informieren Sie sich über die Möglichkeiten.  

Steuerpflicht der Altersvorsorge und Geldanlage im Vergleich

Verschaffen Sie sich einen Überblick

Welche Geldanlage oder Altersvorsorge für Sie am sinnvollsten ist, finden Sie am besten gemeinsam mit Ihrem Helvetia-Berater heraus.  

Jetzt individuell beraten lassen

Vereinfacht können Sie die Regelungen der folgenden Tabelle entnehmen.

Fondsdepot
Fondsrente

Profitieren Sie von Vorteilen bei der Steuer

Nutzen Sie die Helvetia Fondspolicen als sinnvolle Geldanlage und profitieren Sie von steuerlichen Vorteilen hinsichtlich Abgeltungs- und Erbschaftssteuer. Die Fondswechsel sind kosten- und steuerfrei und Sie zahlen keine jährliche Steuer auf Ausschüttungen oder eine steuerliche Vorabpauschale. Damit kann im Vergleich zu einem Fondsdepot bei der Bank der Zinseszinseffekt richtig wirken. Zudem werden im Todesfall erhöhte, einkommenssteuerfreie Leistungen an die Hinterbliebenen gezahlt. Über ein besonderes Konzept können Sie auch bei Ihrer eigenen Geldanlage von der Steuerfreiheit profitieren. Sprechen Sie einfach Ihren Berater darauf an.

Seite weiterempfehlen