Auf dieser Seite sind Cookies, sowie Cookies von Dritten aktiviert, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten sowie Informationen und Angebote unterbreiten zu können. Durch die Nutzung der Internetseiten von Helvetia erklären Sie sich damit einverstanden und stimmen der Datenverarbeitung durch Helvetia zu. Weitere Informationen - auch dazu wie man Cookies deaktiviert - finden sie in den Hinweisen zum Datenschutz.

  • Mich interessieren
    Bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung
    Leider haben wir keine passenden Einträge gefunden.
    Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular

Der BAV Spezialist mit starkem Hinter­grund

Generali Employee Benefits (GEB) ist eine Sonderabteilung der Assicurazioni Generali SpA.

Gegründet in Triest im Jahr 1831, ist Assicurazioni Generali SpA (Generali) eine Gesellschaft mit langer Geschichte. Aus dieser Tradition konnte sie sich zu einem der grössten Versicherer in Europa und zu einer der fünf grössten Versicherungsgesellschaften weltweit entwickeln.

Das Generali Employee Benefits (GEB) Netzwerk wurde im Jahr 1966 gegründet. Als Abteilung des Mutterhauses kann GEB auf die gesamte Finanzkraft des Generali Konzerns bauen. Als Aufgabe hat sich GEB das Versichern der Belegschaften von multinationalen Konzernen gesetzt, welches weltweit über die lokalen Büros in Brüssel (Hauptsitz), Frankfurt, London, Hong Kong und Parsippany, NJ – USA koordiniert wird.

Dieses Netzwerk kann seine Leistungen in über 70 Ländern der Welt über seine international und lokal tätigen Spezialisten entsprechend der hohen Anforderungen multinationaler Unternehmen anbieten und stellt sich somit als idealer Partner in der betrieblichen Altersvorsorge dar.

Logo Generali

Weitere Informationen:

www.generali.ch

Diese Seite weiterempfehlen