SUCHEN
DEUTSCH

Ihre Meinung

 Bewertungen (letzte 12 Monate)
Endlich eine Versicherung, die zu mir passt!
Zeichnen auch Sie uns aus

Kfz-Pannenhilfe »

T 01802 435838

Wohngebäudeversicherung

 

Die optimale Gebäudeversicherung für Haus und Wohnung

Information

Update-Garantie im Komfortschutz

Neubau

Varioprämie für Neubau

Zusatzdeckungen

Optionale Zusatzdeckungen

Wohngebäudeversicherung mit ausgezeichneter Qualität

Umfassender Schutz für Ihr Gebäude vor Feuer, Wasser, Sturm/Hagel uvm.

Grundschutz Basis

Ihre solide Grundlage für die wesentlichen Risiken

Ihre Helvetia Wohngebäudeversicherung ist so wertvoll wie Ihr eigenes Haus. Mit dem Basisschutz können Sie das komplette Gebäude gegen Schäden durch Risiken wie Feuer, Leitungswasser und Sturm/Hagel absichern. Wir ersetzen Ihr Gebäude im Versicherungsfall zum Neuwert oder zahlen die Kosten für Reparaturen.

Der Basisschutz bietet eine günstige und einfache Grundabsicherung.

  • Eintritt der Helvetia bei unklarer Zuständigkeit bei Versichererwechsel
  • Photovoltaikanlage bis 75 qm, fachmännische Aufdachmontage
  • Schäden durch Wasser aus Aquarien sowie aus Wasserbetten

Komplettschutz Komfort

Die rundum sicherste Variante für Ihr Wohngebäude

Unser Komfortschutz garantiert Ihnen optimale Leistungen für alle Fälle. Entscheiden Sie sich deshalb für kompromisslose Sicherheit für Ihr Haus.

  • Update-Garantie bei prämienfreien Bedingungsverbesserungen
  • Verzicht auf die Einrede der groben Fahrlässigkeit (außer bei einer Obliegenheitsverletzung)
  • Überspannungsschäden durch Blitz
  • Aufräumungs-, Abbruch-, Bewegungs- und Schutzkosten
  • Mietausfall für Wohnräume bis 24 Monate
  • Tierbissschäden an elektrischen Anlagen, Dämmungen und Unterspannbahnen (F) bis 10.000,– Euro

Die Helvetia Wohngebäudeversicherungen im Vergleich

Hier unsere Tarife für Wohngebäudeversicherung vergleichen

Helvetia Wohngebäudeversicherung | LeistungsauszugBasisschutz
Komfortschutz
Aufräumungs-, Abbruch-, Bewegungs- und Schutzkosten5% der VS
Eintritt der Helvetia bei unklarer Zuständigkeit bei Versichererwechsel
Ersatz der Sachverständigenkosten bei einem Schaden ab 20.000 €
Externe Transport und Lagerkosten, bis zu 12 Monate, bis 10.000 €
Feuer-Rohbauversicherung (F), sofern beantragt, bis zu18 Monate24 Monate
Kosten für die Dekontamination von Erdreich2.000 €
Photovoltaikanlage bis 75 qm, fachmännische Aufdachmontage
Tierbissschäden an elektrischen Anlagen, Dämmungen und Unterspannbahnen (F), bis 10.000 €
   
Wohngebäudeschutz bei Feuer (F)  
Feuerlöschkosten; Löschmittel etc. bis 5.000 €
Induktionsschäden
Nutzwärmeschäden sowie Schäden durch Implosion
Schäden durch Fehlalarm von Rauch- und Gasmeldern, bis 10.000 €
Schäden durch Rauch und Ruß sowie Seng- und Schmorschäden
Überspannungsschäden durch BlitzSB 500 €

Weitere Details

 Basisschutz
Komfortschutz
Wohngebäudeschutz bei Wasserschäden (W)  
Aufwendungen für die Beseitigung von Rohrverstopfungen
Nässeschäden durch wasserführende Dekoelemente
Regenfallrohre innerhalb des Gebäudes
Schäden durch wärmetragende Flüssigkeiten aus Klima-, Wärmepumpen- und Solarheizungsanlagen
Schäden durch Wasser aus Aquarien sowie aus Wasserbetten
Schäden durch Wasser aus der Fußbodenheizung
Waschmaschinen- und Spülmaschinenschläuche
Zisternen/Wasseraufbereitungsanlagen, bis 2.500 €
Wohngebäudeschutz auf dem Grundstück  
Ableitungsrohre auf dem Grundstück (W) bis Gebäudealter 5 Jahre, bis 2.500 €; ab 6 Jahre, bis 1.000 €
Beseitigung umgestürzter Bäume (F/S), bis2.000 €10.000 €
Nebengebäude, sofern deklariert
Weiteres Zubehör und weitere Grundstücksbestandteile, bis2.000 €10.000€
Wiederbepflanzung des Gartens nach Feuerschaden (F), bis 10.000 €
Zuleitungsrohre auf dem Grundstück (W), bis 5 % der VS
Wohngebäudeschutz außerhalb des eigenen Grundstücks  
Ableitungsrohre außerhalb des Grundstücks (W) bis Gebäudealter 5 Jahre, bis 2.500 €
Zuleitungsrohre außerhalb des Grundstücks (W), bis 5% der VS
Wohngebäudeschutz für Vermietung  
Mietausfall bei Auszug Mieter oder unterbliebene Vermietung bis Ende Haftungszeit, bis zu 6 Monate
Mietausfall für Gewerbe, bis zu 24 Monate
Mietausfall für Wohnräume, bis zu12 Monate24 Monate
Wohngebäudeschutz durch Einschluss von Mehrkosten  
Kosten für provisorische Maßnahmen
Wohngebäudeschutz durch Einschluss von Mehrkosten (Fortsetzung)  
Mehrkosten durch behördliche Wiederherstellungsbeschränkungen und Preissteigerungen5% der VS
Mehrkosten durch Technologiefortschritt5% der VS
Mehrkosten für Restwerte
Wohngebäudeschutz bei Fremdverschulden  
Böswillige Beschädigungen und Graffiti (F), bis 2.500 €/Jahr, SB 300 €
Gebäudebeschädigung anlässlich Einbruchs am vermieteten Einfamilienhaus, subsidiär bis 2.500 €
Gebäudebeschädigung anlässlich Einbruchs am Zwei- oder Mehrfamilienhaus
Schäden durch Blindgänger (F)
Schäden durch Fahrzeuganprall (F); bei Zäunen bis 500 €
Schäden durch innere Unruhen, Streik und Aussperrung (F)
Schäden durch radioaktive Isotope (F)
Schäden durch unbemannte Flugkörper sowie durch Überschallknall (F)
Schäden durch Verpuffung (F)
Weitere Leistungen  
Bruchschäden an Armaturen (W)Frostbedingt
Bruchschäden an Gas- und Ölleitungen (W)
Hotelkosten, mind. 25 €/Tag bis 100 €/Tag, bis zu 200 Tage
Keine Einrede der groben Fahrlässigkeit, außer bei Obliegenheitsverletzung
Prämienbefreiung bei Arbeitslosigkeit für selbstbewohntes Einfamilienhaus, bis zu 12 Monate
Rückreise aus dem Urlaub, bis 10.000 €
Garantieleistungen  
Besserstellung gegenüber dem Arbeitskreis Beratungsprozesse
Update-Garantie bei prämienfreien Bedingungsverbesserungen
Vorsorge bis zur nächsten Hauptfälligkeit

Legende:

✔ Versichert
— Nicht versichert
VS Versicherungssumme
SB Selbstbehalt
1 Deckung gilt, sofern die jeweilige Gefahr Feuer (F), Leitungswasser (W), Sturm/Hagel (S) versichert ist.
2 Die Entschädigung im Komfortschutz ist insgesamt auf die Höhe der Gebäude-Versicherungssumme begrenzt.
Deckung gemäß VGB Allgemeine Wohngebäude-Versicherungsbedingungen 2015

  

Warum brauche ich eine Wohngebäudeversicherung?

Individuelle Gebäudeversicherung mit optionalem Zusatzschutz

Auf ein Haus zu sparen, dauert meist viele Jahre. Es zu verlieren vielleicht nur wenige Minuten. Kommt es zu Schäden, sind meist hohe Summen fällig – teure Reparaturen oder sogar Totalverlust der eigenen vier Wände. Gehen Sie daher auf Nummer sicher und schützen Sie rechtzeitig Ihr Eigenheim – mit der umfassenden und individuell gestaltbaren Wohngebäudeversicherung der Helvetia.

Mit dem Abschluss einer Helvetia Wohngebäudeversicherung entscheiden Sie sich für Sicherheit ohne Kompromisse. Ihr Gebäude ist im Versicherungsfall zum Neuwert versichert. Sie entscheiden, welche unserer zwei Schutzvarianten Basis- oder Komfortschutz für Sie die richtige ist: von der Grundvorsorge bis zum Rundumschutz für Ihr Zuhause.

Grundsätzlich unterscheiden sich die zwei Schutzvarianten im Leistungsumfang. Der Versicherungsschutz richtet sich nach den jeweils vereinbarten Versicherungsbedingungen. Wählen Sie die für Sie passende Variante, die Ihrer derzeitigen Lebenssituation entspricht.

Was bietet die Wohngebäudeversicherung der Helvetia?

Details zum Leistungsumfang unserer Wohngebäudeversicherung

Die Wohngebäudeversicherung schützt Sie vor Schäden durch Feuer, Brand, Leitungswasser sowie Sturm/Hagel. Die Helvetia Versicherung versichert nicht nur das Gebäude selbst, sondern auch Einbauten, sanitäre Installationen oder elektrische Anlagen, Garagen und auf Wunsch auch Nebengebäude, Anbauten sowie Gebäudezubehör wie z. B. Markisen oder Antennen. Ihr Gebäude ist im Versicherungsfall zum Neuwert versichert. Das bedeutet: Unabhängig davon, was Ihr Gebäude vor Jahrzehnten gekostet hat, bekommen Sie bei einem versicherten Schadenereignis die aktuellen Kosten für die Reparatur oder den Wiederaufbau erstattet.
Um eine Unterversicherung zu vermeiden ist es wichtig, die zutreffende Versicherungssumme zu ermitteln.

Warum sollten Sie sich für die Gebäudeversicherung der Helvetia entscheiden?

Die wichtigsten Vorteile der Helvetia Wohngebäudeversicherung:

  • Zwei Schutzvarianten zur optimalen Gestaltung
  • Eintritt der Helvetia bei unklarer Zuständigkeit bei Versichererwechsel
  • Perfekter Schutz durch gleitende Neuwertversicherung
  • Sicherheit für Ihr gesamtes Anwesen
  • Ersatz für Mietausfälle bis 24 Monate
  • Optional mit Glasbruch- und Elementargefahrendeckung
  • Kompromisslos sicher im Komfortschutz
  • Update-Garantie
  • Top-Deckungserweiterungen durch vielfältig zuwählbare Bausteine

Optionale Zusatzversicherung mit Deckungserweiterungen

Kompromisslos gegen Risiken mit den optionalen Zusatzdeckungen

Unsere attraktiven Zusatzversicherungen gegen Elementargefahren und Glasbruch stellen eine sinnvolle Ergänzung für Ihre Wohngebäudeversicherung dar. Wenn Sie bauen, ist der zusätzliche Einschluss der Feuer-Rohbauversicherung sinnvoll – diese ist sogar kostenlos.

Erweitern Sie den bereits guten Deckungsschutz Ihrer Helvetia Wohngebäudeversicherung mit sinnvollen günstigen Bausteinen.

Baustein Rohr Plus

Ableitungs- und Lüftungsrohre höher versichert

Ein Bruchschaden bei Abwasserrohren z.B. durch Frost oder Materialermüdung bemerkt man leider nicht sofort. Umso ärgerlicher sind die dadurch entstehenden Kosten für die Suche und Reparatur des Schadens. Der Baustein Rohr Plus ersetzt Ihnen Schäden bis 2.500 Euro durch Rohrbruch an Ableitungsrohren auf dem Grundstück, außerhalb des Grundstücks, zur Dachentwässerung und an innenliegenden Lüftungsrohren. Häuser, die älter als 20 Jahre sind, versichern wir nach einem Dichtigkeitsnachweis.

Baustein Haus und Wohnen

Praktische Soforthilfe

Bei typischen Notfällen zu Hause unterstützt Sie der Baustein Haus + Wohnen mit zahlreichen Hilfsdienstleistungen. Jeder Anruf bei unserer Service-Hotline spart Ihnen Zeit und Geld. Wenn zum Beispiel Ihre Heizungs- oder Klimaanlage ausfällt, Sie sich ausgesperrt haben oder ein Wespennest entfernt werden muss, organisieren wir für Sie die passenden Fachkräfte, die Ihnen umgehend helfen – auch am Wochenende. Und wir begleichen bis zur vereinbarten Höhe alle Rechnungen der von uns beauftragten Handwerker und Dienstleister. Der Baustein Haus + Wohnen ist die ideale Ergänzung zur Helvetia Wohngebäudeversicherung.

Baustein ARAG web@ktiv

Schutz bei der privaten Internetnutzung

Der Baustein ARAG web@ktiv unseres Kooperationspartners ARAG SE bietet Ihnen Versicherungsschutz für die speziellen Risiken und Gefahren im Zusammenhang mit der privaten Internetnutzung. Werden Sie als Internetnutzer juristisch belangt, hilft Ihnen der Baustein bei Schadenersatzansprüchen, aktiver Strafverfolgung, Vertragsrecht bei Online-Einkäufen, Urheberrechtsverletzungen (besonders bei irrtümlichen Downloads) und sogar bei Mobbing und Rufmord.

Baustein Umwelt

Bessere Absicherung gegen Umwelteinflüssee

Der zuwählbare Baustein Umwelt als Deckungserweiterung Ihrer Gebädeversicherung deckt Schäden an Windkraftanlagen auf dem Grundstück bis 2.500 Euro ab. Schäden durch Regen und Schmelzwasser bei offen gelassenen Fenstern und Türen bis 2.500 Euro. Bei der Wiederherstellung von geschädigten Gebäudeteilen, z. B. durch Feuer oder Sturm, erstattet die Helvetia Mehrkosten für behördlich nicht vorgeschriebene energetische Modernisierung bis zu 10 Prozent des Schadens, max.10.000 Euro.

Baustein ARAG JuraTel

Juristischer Beratungsservice

Der Baustein ARAG JuraTel bietet Ihnen eine günstige Soforthilfe. Sie erhalten telefonische Erstberatung durch zugelassene Rechtsanwälte in allen Rechtsangelegenheiten, Zugang zum Online-Rechtsservice der ARAG SE. Hier können Sie auf eine Datenbank mit über 1.000 Musterschreiben und vielen Dokumenten aus verschiedenen Rechtsbereichen zurückgreifen, diese downloaden oder direkt online nach Ihrem Bedarf ändern und ausdrucken. Hier einige Themenbeispiele: Reklamation von Mängeln, Patienten- und Pflegeverfügung, Testament u.v.m. Die schnelle Hilfe rund um den Baustein ARAG JuraTel bieten wir mit unserem Kooperationspartner ARAG SE an.

Baustein ARAG web@ktiv Plus

Erweiterter Schutz Internet

Der Baustein ARAG web@ktiv Plus hilft Ihnen, ergänzend zum Baustein ARAG web@ktiv, unter anderem auch bei Identitäts- und Kontodatenmissbrauch, Datenbeschädigung und den finanziellen Risiken beim Kauf und Verkauf im Internet.

Was kostet eine Wohngebäudeversicherung?

So könnte die Versicherungsprämie für Ihr Einfamilienhaus aussehen:


    Ort:
87509 Immenstadt

    Baujahr: 2016

    Wohnfläche: 140 m2

    Selbsbehalt:       250 € je Schadensfall   

    Tarif Komfortschutz: 17,41 € / Monat

    Baustein Elementar:  11,78 € / Monat

    Glasversicherung:       6,21 € / Monat
    __________________________________

    Gesamtprämie:            36,40 €/ Monat

.

 

Wie wird die Wohngebäudeversicherungsprämie berechnet?

Entscheiden Sie sich zwischen zwei Tarifmodellen

Helvetia Varioprämie


Das innovative Berechnungsmodell
Sie haben die Möglichkeit, die Prämienhöhe nach dem Alter des Gebäudes einzustufen. Je jünger das Wohngebäude ist, desto günstiger ist die Versicherungsprämie. Wenn Sie Ihr eigenes neu gebautes Haus vor Kurzem bezogen haben, starten Sie mit dem günstigsten Prämiensatz. Damit werden Sie bei Ihren Zahlungsverpflichtungen in den Anfangsjahren entlastet. Entsprechend dem Gebäudealter wird die Prämie dann Jahr für Jahr angepasst (gleitender Neuwertfaktor / Wert 1914). Wenn Ihr Haus ein Alter von 20 Jahren erreicht hat, zahlen Sie eine konstante Prämie. So können Sie gut kalkulieren.

Helvetia Festprämie


Die konstante Grundprämie
Selbstverständlich können Sie sich auch für die Festprämie entscheiden. Hier gilt ein Grundprämiensatz, der über die gesamte Vertragslaufzeit konstant bleibt.







Haben Sie Fragen an uns?

Wir beraten Sie gerne zu allen Fragen rund um Ihre Wohngebäudeversicherung

Was ist bei einer Wohngebäudeversicherung versichert?

Der Leistungsumfang der Helvetia Gebäudeversicherung im Überblick

Schäden an Rohren

.

 

Mietausfall
 

.

 

Hotelkosten
 

.

 

Innere Unruhen
(z.B. durch Brandstiftung)
Schäden durch Graffiti

.

 

Dekontamination von Erdreich

.

 

Sengschäden  
 

.

 

Prämienbefreiung bei Arbeitslosigkeit
Böswillige Beschädigung

.

 

Sachverständigen- kosten

.

 

Überspannungs-
schäden

.

 

Bruchschäden an Gas- und Ölleitungen
Fahrzeugaufprall

.

 

Schäden durch Überschallknall

.

 

Grobe Fahrlässigkeit

.

 

Beseitigung umgestürzter Bäume

Online Hilfe- und Info-Center

Schadenmeldung Wohngebäudeversicherung

Teilen Sie uns hier online mit, was Ihnen zugestoßen ist und wir übernehmen alles Weitere. Füllen Sie einfach das Formular aus und senden es an uns ab:

» Schaden melden

Häufig gestellte Fragen zum Thema Wohngebäudeversicherung

Sie haben Fragen? Wir haben Antworten! Die Helveria-Experten beantworten hier die meistgestellten Fragen zum Thema Wohngebäudeversicherung.

» zu FAQ Gebäudeversicherung

Wohngebäude Ratgeber | Helvetia Blog

Kennen Sie bereits unseren Wohgebäude-Ratgeber? Im Helvetia Blog finden Sie interessante Artikel rund um Ihre Wohngebäudeversicherung.

» zum Helvetia-Blog

Das könnte Sie auch interessieren:

.


Hausratversicherung VIVA

Optimaler Deckungsschutz mit optionaler Zusatzversicherung in Form von günstigen Bausteinen.

  • Neuwertentschädigung im Schadenfall
  • Optionale Bausteine (AddON)
  • Exzellenter Schadenservice
     

» zur Helvetia Hausratversicherung

Allgefahrenschutz Artas Home

Mit der Helvetia Artas Home erhalten Sie bestmöglichen Versicherungsschutz für Ihre wertvollen Kunstobjekte, Ihre Kostbarkeiten wie Schmuck und luxuriöse Garderobe sowie für Einrichtungsgegenstände.

  • All Risk-Deckung – ob zu Hause oder unterwegs
  • Keine Unterversicherung
     

» zur Helvetia
Artas Home

Photovoltaik- versicherung

Sichern Sie Ihre PV Anlage mit unserer leitungsstarken Helvetia Business Photovoltaikversicherung ab!

  • Künftige prämienfreie Leistungsverbesserungen durch Update-Garantie
  • Niedriger Selbstbehalt
  • Sachschaden-Regelung

 

» zur Helvetia Photovoltaikversicherung

Ihre Schweizer Versicherung.

® 2016 Helvetia Versicherungen Impressum · Rechtliche Hinweise · Datenschutzbestimmungen · Nutzungshinweise