Ihr Browser ist veraltet

Sie verwenden den Microsoft Internet Explorer. Damit Sie diese Website ohne Anzeigeprobleme benutzen können, empfehlen wir Ihnen einen neuen Browser zu installieren (z.B. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).

Mich interessieren
?
Suche momentan nicht verfügbar, bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
Medienmitteilungen
Engagements & Sponsoring

Helvetia beschenkt Spitäler mit Liedern zum «Xsundwerde»

Mit Unterstützung von Helvetia hat der Kinderliedermacher Andrew Bond das Musikalbum «Tipps für de Gips» realisiert. Damit die Lieder möglichst viele kranke Kinder erreichen, beschenkt Helvetia verschiedene Spitäler in Luzern, Basel und Zürich mit CDs und Liederbüchern. Die Auslieferung übernehmen die Generalagenten gleich selbst.
16.09.2021
Andrew Bond während eines Konzertes
Mit 55'000 Franken haben sich Helvetia und die Stiftung Helvetia Patria Jeunesse im letzten Jahr am Musikalbum «Tipps für de Gips» des Schweizer Kinderliedermachers und Musikers Andrew Bond beteiligt. Die CD umfasst insgesamt 25 Lieder mit Titeln wie «De Rettigsheliheli» oder «Besserig in Sicht». Sie sind in Gesprächen mit Pflege- und Therapiefachleuten entstanden und sollen kranken Kindern Ablenkung verschaffen. Damit Bonds Lieder möglichst viele kleine Patientinnen und Patienten erreichen, verschenkt Helvetia rund 150 CDs und die dazugehörenden Liederbücher an verschiedene Spitäler in den Regionen Luzern, Basel und Zürich. Die Auslieferung übernehmen die Leiter der entsprechenden Generalagenturen gleich persönlich.
 
Ein Zeichen der Solidarität
Initiiert hat die Zusammenarbeit mit Andrew Bond Simon Weiner, Leiter Region Mitte bei Helvetia. Er litt als Kind selbst an Leukämie und kontaktierte Andrew Bond, um gemeinsam ein Projekt für kranke Kinder zu realisieren. Die Unterstützung der CD-Produktion sei eine Herzensangelegenheit gewesen. «Dass wir darüber hinaus auch CDs verschenken, ist ein Zeichen unserer Solidarität mit den kleinen Patientinnen und Patienten und ihren Familien», so Simon Weiner. Es freue ihn, wenn Helvetia so einen Beitrag leiste, Kinder im Spital aufzumuntern. Eine besondere Überraschung erlebten die Patientinnen und Patienten in der Kinder-Reha des Kinderspitals Zürich. Auf Anfrage der Klinikleitung begleitete Andrew Bond die CD-Übergabe mit einem rund zwanzigminütigen Konzert.

Kontaktinformationen
Medien
Jonas Grossniklaus
Leiter Media Relations
Telefon: +41 58 280 50 33
media.relations@helvetia.ch