Ihr Browser ist veraltet

Sie verwenden den Microsoft Internet Explorer. Damit Sie diese Website ohne Anzeigeprobleme benutzen können, empfehlen wir Ihnen einen neuen Browser zu installieren (z.B. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).

Mich interessieren
?
Suche momentan nicht verfügbar, bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular

Doris Russi Schurter kandidiert nicht mehr als Präsidentin des Verwaltungsrates – Dr. Axel Lehmann soll ab 2023 Präsident werden

Doris Russi Schurter wird an der nächsten Generalversammlung aufgrund eines familiären Schicksalsschlags nicht für eine Wiederwahl als Präsidentin des Verwaltungsrates der Helvetia Holding AG zur Verfügung stehen. Als neues Verwaltungsratsmitglied wird der Generalversammlung Dr. Axel Lehmann vorgeschlagen. Er soll anlässlich der Generalversammlung 2023 Präsident des Verwaltungsrates werden. Dr. Thomas Schmuckli, aktuell Vizepräsident des Verwaltungsrats, übernimmt das Präsidium interimistisch.
08.12.2021 | Ad hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR
luigi_lubelli.jpg
Die amtierende Verwaltungsratspräsidentin Doris Russi Schurter wird sich aus persönlichen Gründen an der kommenden ordentlichen Generalversammlung der Helvetia Holding AG im April 2022 nicht mehr zur Wiederwahl stellen. Dies infolge eines familiären Schicksalsschlags, den sie im Sommer 2021 erlitten hat. Doris Russi Schurter gehört dem Verwaltungsrat seit 2008 an und war auch einige Jahre dessen Vizepräsidentin. Das Präsidium hat sie seit 2018 inne. Der Vizepräsident Dr. Thomas Schmuckli würdigt ihre Verdienste: «Unter der Führung von Doris Russi Schurter vollzog Helvetia unter anderem die Akquisition und Integration des spanischen Versicherers Caser. Dies hat Helvetia in ihrer Entwicklung zu einer europäischen Versicherungsgesellschaft entscheidend weitergebracht. Wir bedauern den Entscheid von Doris Russi Schurter ausserordentlich, haben aber volles Verständnis für ihre Situation. Im Namen des gesamten Verwaltungsrates danke ich Doris Russi Schurter sehr herzlich für ihre langjährige Arbeit für unsere Gesellschaft. Wir wünschen ihr viel Kraft für die Zukunft.»
 
Der kommenden Generalversammlung wird Dr. Axel Lehmann als neues Verwaltungsratsmitglied zur Wahl vorgeschlagen. Es ist geplant, Dr. Axel Lehmann anlässlich der Generalversammlung 2023 zur Wahl als Verwaltungsratspräsident vorzuschlagen. Dr. Axel Lehmann ist Mitglied des Verwaltungsrates und Präsident des Risiko-Ausschusses der Credit Suisse Gruppe. Zuvor war Dr. Axel Lehmann unter anderem Mitglied des Verwaltungsrats der UBS Group AG und später Mitglied der Konzernleitung als COO sowie als President Personal & Corporate Banking und President UBS Switzerland. Von 1996 bis 2015 war er in verschiedenen Funktionen bei der Zurich Insurance Group tätig, davon nahezu 14 Jahre als Mitglied der Konzernleitung. Er ist Präsident des geschäftsleitenden Ausschusses des Instituts für Versicherungswirtschaft (I.VW-HSG) und Titularprofessor an der Universität St.Gallen. Der 62-jährige Schweizer hat an der Universität St.Gallen promoviert und habilitiert und das Advanced Management Program der Wharton School der University of Pennsylvania, absolviert. «Mit Axel Lehmann gewinnt Helvetia einen profunden Kenner des Versicherungsgeschäftes sowie eine Persönlichkeit mit ausgewiesener Führungserfahrung in national und international ausgerichteten Unternehmen und langjähriger Erfahrung in der Finanzbranche», zeigt sich Dr. Thomas Schmuckli erfreut.
 
Dr. Thomas Schmuckli als Verwaltungsratspräsident bis 2023 vorgesehen
Von der Generalversammlung 2022 bis zur Generalversammlung 2023 soll der heutige Vizepräsident Dr. Thomas Schmuckli die Verwaltungsratsgeschäfte leiten. Dr. Thomas Schmuckli wird der Generalversammlung 2022 entsprechend als Verwaltungsratspräsident der Gesellschaft für diese Zeitperiode zur Wahl vorgeschlagen.
 
Prof. Dr. Christoph Lechner scheidet aufgrund Amtszeitbeschränkung aus
Aufgrund der Amtszeitbeschränkung für Mitglieder des Verwaltungsrates wird auch Prof. Dr. Christoph Lechner an der Generalversammlung 2022 nicht mehr zur Wiederwahl antreten. Er gehört dem Verwaltungsrat seit 2006 an und war als Mitglied in diversen Ausschüssen, insbesondere im Strategie- und Governanceausschuss tätig. Dr. Thomas Schmuckli: «Wir danken Christoph Lechner für seinen wertvollen Einsatz für Helvetia. Er hat die Gesellschaft in den letzten 15 Jahren stark mitgeprägt.»
 
Mit Luigi Lubelli wird der Bedeutung des Europa-Geschäfts Rechnung getragen
Als neues Mitglied des Verwaltungsrats wird der kommenden Generalversammlung 2022 Luigi Lubelli vorgeschlagen. Der 52-jährige Italiener Luigi Lubelli lebt in Spanien und verfügt über eine langjährige operative und strategische Erfahrung in der Assekuranz in den für Helvetia wichtigen Ländermärkten Italien und Spanien. So war Luigi Lubelli insbesondere Group Chief Financial Officer bei Assicurazioni Generali in Italien und Deputy General Manager for Risks and Capital Markets – Group CRO bei Mapfre in Spanien. Dr. Thomas Schmuckli: «Mit dem Eintritt von Luigi Lubelli in unseren Verwaltungsrat wird die europäische Ausrichtung von Helvetia in diesem Gremium noch stärker abgebildet.»

Kontaktinformationen
Analysten
Philipp Schüpbach
Leiter Investor Relations
Telefon: +41 58 280 59 23
investor.relations@helvetia.ch
Medien
Jonas Grossniklaus
Leiter Media Relations
Telefon: +41 58 280 50 33
media.relations@helvetia.ch