Ihr Browser ist veraltet

Sie verwenden den Microsoft Internet Explorer. Damit Sie diese Website ohne Anzeigeprobleme benutzen können, empfehlen wir Ihnen einen neuen Browser zu installieren (z.B. Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safari oder Microsoft Edge).

Mich interessieren
?
Suche momentan nicht verfügbar, bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular

Der passende Schutz für Ihre Wertsachen

Wertvolle Dinge sollten richtig versichert sein. So verringert sich im Schadenfall immerhin der finanzielle Verlust. Ob teures Einzelstück oder eine Sammlung mit Kostbarkeiten: Helvetia bietet verschiedene Möglichkeiten, diese zu versichern.

25. Januar 2021, Text: Jelena Zimmermann, Foto: Helvetia, Videos: Tele 1 / Tele M1 / TVO

Für Wertvolle Stücke wie Erbe, Uhren, Kameras, Kunstgegenstände oder Schmuck kann sich eine spezielle Wertsachenversicherung lohnen.
Für wertvolle Erbstücke, Kunstgegenstände oder teuren Schmuck kann sich eine spezielle Wertsachenversicherung lohnen.

Es gibt wertvolle Dinge, die haben «nur» ihren Preis. Und es gibt wertvolle Dinge, die hat man liebgewonnen, und sie haben eine persönliche Bedeutung. Zum Beispiel ein kostbares Geschenk, ein sorgfältig aufbewahrtes Familienerbstück oder ein hochwertiges Musikinstrument. Leider kann man den emotionalen Wert nicht ersetzen, wenn die Stücke gestohlen oder durch einen Brand beschädigt werden. Immerhin der finanzielle Verlust lässt sich mit der passenden Versicherung begrenzen.

Kleine und grosse Kostbarkeiten – welche Versicherung passt?

Um Wertsachen zu versichern, gibt es zwei Möglichkeiten: eine separate Wertsachenversicherung abschliessen oder in der Hausratversicherung mitversichern.

Wertsachenversicherung für besonders wertvolle Einzelstücke

Für besonders kostbare Gegenstände wie Luxusuhren, hochwertiger Schmuck oder Musikinstrumente, die einzeln einen Wert von mindestens 20'000 Franken besitzen, kann eine separate Wertsachenversicherung abgeschlossen werden. In einer solchen Versicherung sind die darin bezeichneten Wertsachen einzeln mit ihrem Wert enthalten. Nach dem Abschluss sind die Gegenstände vor Beschädigung, Zerstörung, Diebstahl oder sonstigem Verlust geschützt.
Dieser Versicherungsschutz gilt nicht nur zu Hause. Denn es wäre ja geradezu schade um den schönen Schmuck oder die elegante Uhr, wenn diese nur daheim in einem sicheren Versteck aufgehoben würden, anstatt sie zu besonderen Anlässen zu tragen.

Allerdings ist unterwegs zu beachten: Der Schutz in Fahrzeugen gilt nur, wenn die Wertsachen sorgfältig aufbewahrt werden, zum Beispiel im abgeschlossenen Fahrzeug und von aussen nicht sichtbar. Wird dennoch in ein abgeschlossenes Fahrzeug eingebrochen, ist die Entschädigungssumme zudem auf 10'000 Franken begrenzt.

Hausratversicherung für eine Handvoll wertvoller Stücke

Wertgegenstände mit einem geringeren Einzelwert als 20'000 Franken können mit dem Zusatz «besondere Wertgegenstände» auch über die Hausratversicherung versichert werden. Mit dieser Zusatzleistung besteht zudem die Möglichkeit, mehrere Wertgegenstände gleichzeitig zu versichern, solange diese einen Gesamtwert von 100'000 Franken nicht übersteigen.

Unabhängig davon, welche der beiden Varianten gewählt wird kann entsprechend des zusätzlich versicherten Wertes die Deckungssumme der Hausratversicherung gesenkt und somit die Prämie der Hausratversicherung reduziert werden.

Dokumentieren, richtig pflegen und lagern

Aus Sicht der Versicherung ist es wichtig, die Wertsachen mit Quittungen, Zertifikaten, Fotos und allenfalls Expertisen zu dokumentieren. Die edlen Stücke sollten zudem regelmässig und fachmännisch gepflegt werden. Bei Instrumenten ist zum Beispiel wichtig, dass sie regelmässig gebraucht und gespielt werden, bei anderen wie Uhren oder Kunst, dass sie möglichst unbeschädigt bleiben. In speziellen Fällen ist ein Tresor nicht nur ratsam, sondern sogar vorgeschrieben, damit der Versicherungsschutz gewährleistet ist.

Ratgeber im Regionalfernsehen

In der Sendung Geld erklären Experten von Helvetia, wie Sie Ihre Schmuckstücke korrekt versichern: 

Bitte überprüfen Sie Ihre Verbindung