Mich interessieren
?
Suche momentan nicht verfügbar, bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Zum Kontaktformular
parkschaden

Parkschadenversicherung. Optimaler Schutz für Ihr Auto.

Das Wichtigste in Kürze
Auch wer noch so sorgsam auf das eigene Auto achtet: Das Risiko eines Parkschadens ist allgegenwärtig und kaum zu vermeiden. Kratzer oder gar Beulen, die andere an Ihrem parkierten Auto verursachen, sind sehr ärgerlich. Die Parkschadenversicherung übernimmt diese Kosten.

Was ist ein Parkschaden? Was ist eine Kollision?

Sie parkieren Ihr Auto, kommen vom Einkaufen zurück und bemerken, dass sich im Lack ein Kratzer befindet. Wer den Schaden verursacht hat, ist unklar – weit und breit ist niemand zu sehen. In diesem Fall sprechen Versicherungen von einem Parkschaden.

Verursachen hingegen Sie selbst beim Parkieren einen Schaden an Ihrem eigenen Fahrzeug, dann handelt es sich nicht um einen Parkschaden, sondern um eine Kollision. Haben Sie eine Vollkaskoversicherung abgeschlossen, kommt diese für die verursachten Kosten auf.

Was ist eine Parkschadenversicherung?

Die Parkschadenversicherung ist ein Zusatz, den Sie in Ihre Teil- oder Vollkaskoversicherung integrieren können. Grundsätzlich muss der Schaden, den jemand anders an Ihrem Auto verschuldet hat, durch die Haftpflichtversicherung der Verursacherin oder des Verursachers übernommen werden. Ist diese Person jedoch unbekannt, kommt Ihre Parkschadenversicherung für die Kosten auf.



Helvetia Autoversicherung Banner

Helvetia Autoversicherung – mit Sicherheit richtig

Wo immer Sie hinfahren und was immer passiert – mit der Autoversicherung von Helvetia sind Sie und Ihr Fahrzeug optimal geschützt.

Für wen eignet sich eine Parkschadenversicherung?

Eine Parkschadenversicherung ist vor allem für neue Autos sinnvoll, insbesondere dann, wenn das Fahrzeug geleast oder des Öfteren im öffentlichen Raum parkiert wird.

Wer zahlt bei einem Parkschaden?

Grundsätzlich kommt für einen Schaden die Haftpflichtversicherung der Verursacherin oder des Verursachers auf. Ist jedoch nicht bekannt, wer für den Schaden verantwortlich ist, dann werden die Kosten von der Parkschadenversicherung übernommen.

Was muss ich nach einem Parkschaden tun?

Bemerken Sie an Ihrem Fahrzeug einen Parkschaden, melden Sie diesen so bald als möglich Ihrer Versicherung – online oder per Telefon.

Was muss ich über die Autohaftpflichtversicherung wissen?

In der Schweiz ist eine Haftpflichtversicherung für alle Fahrzeuglenkerinnen und -lenker von Gesetzes wegen obligatorisch. Die Autohaftpflicht schützt Sie finanziell vor Schäden, die Sie mit Ihrem Auto an anderen Objekten oder Personen verursachen.

Zur obligatorischen Haftpflicht empfehlen unsere Expertinnen und Experten, abhängig von Ihrem Fahrzeug, einen Teilkasko- oder Vollkaskoschutz. Unser Artikel erklärt den Unterschied.

Wer zahlt bei Parkschaden mit Fahrerflucht?    

Die Parkschadenversicherung kommt für Schäden an Ihrem Fahrzeug auf, die durch unbekannte Dritte verursacht wurden.

Was andere Interessierte wissen wollten

Unsere Kundenberaterinnen und -berater geben Einblick in eine Auswahl häufig diskutierter Fragen. Stellen auch Sie uns Ihre Frage. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Patrick M. (33), Chur

Ich habe ein geparktes Fahrzeug beschädigt, was tun?

Wenn Sie bei einem anderen Fahrzeug einen Schaden verursacht haben, dann warten Sie auf die Besitzerin oder den Besitzer. Haben Sie keine Zeit zu warten, dann melden Sie den Vorfall der Polizei und hinterlassen Sie eine Notiz mit Ihren Kontaktdaten. Grundsätzlich bezahlt Ihre Haftpflichtversicherung den Schaden, den Sie verursacht haben.

Melanie A. (43), Kloten

Mein geparktes Auto wurde beschädigt, was tun?

Sofern Sie die Verursacherin oder den Verursacher nicht ausfindig machen können, melden Sie sich umgehend bei Ihrer Versicherung. Für die entstandenen Kosten kommt Ihre Parkschadenversicherung auf.

Michele Micchetti

Kundenberater

Martin E. (29), Sursee

Welche Fahrzeuge kann ich gegen Parkschaden versichern?

Sie können die Parkschadenversicherung für alle Autos abschliessen, die nicht älter als sieben Jahre sind. Auch Motorräder lassen sich bis zu ihrem fünften Betriebsjahr gegen Parkschäden versichern.

Kontakt & Beratung.
Jetzt Termin vereinbaren.

Kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch
Individuelle Analyse Ihrer Bedürfnisse und Offert-Erstellung
Telefonisch, bei Ihnen zu Hause oder auf der Agentur in Ihrer Nähe
Jetzt Termin vereinbaren
Jetzt Beratungstermin vereinbaren
Error.
Aktuellen Standort verwenden